OpenStreetMap

gosausee's diary

Recent diary entries

Böse Überraschung

Posted by gosausee on 25 May 2014 in German (Deutsch)

Guten Mutes bin ich mit dem Mountainbike und beladen mit den Wanderschuhen nach Unteriberg geradelt. Natürlich wollte ich wieder ein Paar Wanderwege für OSM mappen. Kaum komme ich beim Ende einer Zufahrt an, wo ich das Rad stehen lassen wollte und zu Fuss weiter gehen wollte, kommt schon der ansässige Bauer. Zuerst meint er, ich kann da nicht mehr weiterfahren. Dann, ich könne auch nicht den Wanderweg begehen, weil die Kühe auf der Weide sind. Ob Furcht, dass etwas passiert oder andere Gründe, vertreibt er mich. Aufgepasst: ein offizieller Wanderweg, sogar mehrfach beschildert. Okay, er empfiehlt mir noch einen anderen Weg zu nehmen. Wäre meine Alternative gewesen, fahre ich mit dem Rad dort hin, am Strassenrad abgestellt und abgesperrt, Wanderung gemacht. Ziel nicht erreicht, weil kein Weg. Egal.

Komme ich zurück, hat der Vorreifen keine Luft mehr. Toll

Zum Glück habe ich dem Bauer nicht gesagt, dass ich den Wanderweg, der über sein Grundstück führt, für OSM erfassen wollte. Hab die kleine Lücke dann mittels Orthofoto von Bing eingezeichnet und eine Note angefügt.

Wenn jeder Grundeigentümer ein Betretungsverbot ausspricht, dann ist das das Ende der (Wander)-wege.

Zuviel des Guten

Posted by gosausee on 25 February 2014 in German (Deutsch)

Und wieder einmal habe ich eine Grundsatzdebatte auf talk-at angezettelt.

Es geht um das Abzeichnen und Eintragen von Gehsteigen (sidewalk). Ich habe das in Innsbruck einmal probiert, das wurde konsequent gelöscht. Die Entscheidung damals meine Einträge zu löschen, waren im Nachhinein richtig gewesen. Es reicht doch, wenn an die Strasseneigenschaft, das "sidewalk" angehängt wird.

Ich frage mich wieder einmal, wann ist zuviel, zuviel?

Da folgt ein Rattenschwanz an Problemen. Wird dann an jedem Knotenpunkt eine Ampel eingezeichnet? Wie verlaufen die Relationen? Werden die Relationen dadurch nicht unnötigerweise verkompliziert?

Muss alles und jedes auf OSM eingetragen werden? Wann und wo ist Schluss damit? Was sagt die OSMF dazu, falls sie überhaupt zuständig dafür ist.

Als nächstes werden alle Oberleitungsmasten bei der Eisenbahn eingezeichnet. Jeder Kanaldeckel, alle Schneestangen entlang einer Strasse, die Gasthäuser mit Speisenangaben und Preisen. Das hat doch nichts mehr mit Navigation oder Stadtplänen zu tun, es ist ein reines füttern und vollfüllen einer Datenbank. Will man Google Konkurrenz machen? Keine Chance! Sinnvoller wäre es, sich auf die Grundlagen bei OSM zu konzentrieren und die Detailverliebtheit etwas einzuschränken bzw. nicht weiter auszubauen.

Ja, ich gebe es zu, dass ich Strassenlaternen, Hundekotsackspender (wer sucht bitte auf seinem Navi danach???) einzeichne. Aber ich bin auch dabei, mehr Hausnummern zu mappen (Bsp. Franking, Einsiedeln)

Location: Spitalstrasse, Einsiedeln, Schwyz, 8840, Schweiz

Stolpersteine

Posted by gosausee on 14 November 2013 in German (Deutsch)

Openstreetmap kann auch etwas zur Vergangheitsbewältigung beitragen! Vielleicht hilft die kartografische Darstellung der Stolpersteine die vergessenen Opfer besser bekannt zu machen. Denn in Österreich sind Widerstandskämpfer oder "Gerechte" nach wie vor nahezu unbekannt.

Ich hab jetzt mit den Stolpersteinen in Salzburg begonnen. Danke der Organisation von "Stolpersteine Salzburg" für die Benutzungserlaubnis ihrer Daten.

http://www.stolpersteine-salzburg.at/

Wo sind die Stolpersteine in Salzburg? http://overpass-turbo.eu/s/1t4

Nachtrag: 15.11. Alle 217 Stolpersteine in Salzburg eingetragen und verlinkt. Nachtrag: 18.11. Stolpersteine Hallein, Graz und Mödling eingetragen Stolperstein Franz Jägerstätter eingezeichnet

Location: Nonntal, Salzburg, Bezirk Salzburg, Salzburg, 5020, Österreich

Gemeinde Redleiten

Posted by gosausee on 26 September 2013 in German (Deutsch)

Ich kanns nicht glauben! Die Offizielle Gemeinde Redleiten in Oberösterreich trägt Daten bei OSM ein!! Sensationell.

Salzbergwerk Hallstatt

Posted by gosausee on 27 June 2013 in German (Deutsch)

Die Salinen Austria haben mir ein Paar Vermessungsdaten übergeben, dadurch konnte ich einen Teil des Salzbergwerkes in Hallstatt einzeichnen. Es ist ein erster Versuch und ich bin für Verbesserungen gerne zu haben.

Leider habe ich Probleme, den Masstab beim Salzbergwerk Altaussee anzupassen. Denn dazu habe ich auch Daten bekommen.

Daten liegen als pdf File und als AutoCAD File vor.

Freue mich auf Tipps und Tricks

Location: K. Maria Theresia, Hallstatt, Gmunden, Oberösterreich, 4830, Österreich

Gosau, Salzkammergut, Oberösterreich, Österreich; DAS ENDE

Posted by gosausee on 2 April 2013 in German (Deutsch)

Hiermit gebe ich bekannt, dass ich das detail-intensive Mapping für Gosau (Austria) mit Sommer 2013 beende. Möge sich jemand anderer um diesen Ort kümmern. Es gibt mehrere Gründe für diese Entscheidung.

  • Fehlende Unterstützung: Ich bekam eine Datenspende der örtlichen Feuerwehr (Positiion der Hydranten) und ein Paar Tracks über ein Wanderforum geschenkt. Mehr als 90% stammen von mir alleine. Die Bedeutung der Daten hat bis heute niemand im Ort erkannt, der Tourismus schon gar nicht.

  • Ständig der Hinweis, Wanderwege NICHT einzuzeichnen, damit die Wege der örtlichen Bevölkerung vorbehalten bliebe oder damit die Jagd nicht gefährdet werde. [Daher werden geunwillige Menschen mit Traktor und Anhänger auf die Almen gekarrt]

Vielleicht schaffe ich noch die letzten kurzen Wanderwege zu erfassen, es täte einigen Verantwortlichen gut, sich einen Überblick über die Zustände der Wege und deren Markierungen zu machen.

Berg Heil Gosausee alias Martin Ringer

Location: Gosau, Gmunden, Oberösterreich, Österreich

Kobernausserwald

Posted by gosausee on 25 March 2013 in German (Deutsch)

Ich habe wieder ein Paar Feuerwehrhäuser in Oberösterreich eingezeichnet und dabei einen ziemlichen weissen Fleck entdeckt. http://www.openstreetmap.org/?lat=47.99984&lon=13.36731&zoom=15&layers=M

Hab ein wenig rund um Pöndorf gezeichnet.

Feuerwehren in (Ober)-Österreich

Posted by gosausee on 18 January 2013 in German (Deutsch)

Mein Ziel für heuer ist, alle Feuerwehren in Oberösterreich einzuzeichnen und im Wiki zu verlinken.

Kanton Schwyz

Posted by gosausee on 22 December 2012 in German (Deutsch)

Endlich gibts Orhtofotos für den Kanton Schwyz. Daher leiste ich zur Zeit einwenig Nachhilfe im Raum Einsiedeln. Im Vordergrund steht weiterhin das Taggen per GPS.

Ziele für 2013: Druesberg und Forstberg

Location: Schmiedenstrasse, Einsiedeln, Schwyz, 8840, Schweiz

Ende

Posted by gosausee on 24 January 2012 in German (Deutsch)

Ich hab genug!
Ich werde nur noch Wanderwege mappen und an Gosau herummalen.

Die ewigen Diskussionen hab ich endgültig satt.

Hoch Ybrig

Posted by gosausee on 29 August 2011 in German (Deutsch)

Hab im letzten Monat einen Grossteil der Forststrassen und einen Teil der Wanderwege im Hoch Ybrig (Sz) gemappt. War stets sehr anstrengend, speziell gestern die Wanderung (>2000 höhenmeter und 24km). Alles nur für OSM! Okay, ich hab durch OSM die Gegend um Einsiedeln sehr gut kennen gelernt.

Twäriberg, Druesberg und Forstberg fehlen noch.
Der Wanderweg von Hinterofen Richtung Sihlseeli fehlt auch.

Hoffentlich entdeckt jemand den GPS Schatz für die Region!

Location: Ochsenbodenstrasse, Unteriberg, Schwyz, Schweiz

Top 10

Posted by gosausee on 18 January 2011 in German (Deutsch)

Juhu!
Ich bin unter den Top 10 Usern von OSM in Österreich. Ist zwar "nur" Platz 9, aber das kann sich noch ändern. Dank Bing lässt sich sehr viel abzeichnen. Sehr ärgerlich sind die vielen Ungenauigkeiten und die blöden plan.at Imports.

Derzeit wird der Pinzgau erfasst. In den letzten Tagen wurden ~500 Häuser (oder auch mehr) gezeichnet.

Gosau und Russbach werden weiterhin betreut.

Bing

Posted by gosausee on 22 December 2010 in German (Deutsch)

Danke an Microsoft, dass nun die Bing Luftbilder genutzt werden dürfen! Leider gibt es weder für die Schweiz noch für Österreich eine komplette Abdeckung. Egal, es gibt ja noch geoland.at
Mappen ist derzeit eingestellt, dafür wird abgemalt, was geht. *g*

Frohe Weihnachten

geoimag.at

Posted by gosausee on 13 November 2010 in German (Deutsch)

na endlich!
lange haben wir gewartet, nun kann von den orthofotos von geoimage.at ganz österreich abgezeichnet werden. derzeit wachsen die gletscher in österreich.
weiters versuche ich russbach möglichst gut zu kartografieren.

einsiedeln

Posted by gosausee on 16 July 2010 in German (Deutsch)

ich habe mit mappen in und um einsiedeln begonnen. wer interesse an einer mapping-party hat in folgendem bereich:(wädenswil-rapperswil-einsiedeln) einfach melden.

ibk

Posted by gosausee on 20 June 2010 in German (Deutsch)

es gibt einen user (cxs), der seit einiger zeit, wie ein irrer gebäude in ibk einzeichnet. DANKE!!!! vorteilhaft wäre, wenn nun ein paar leute massiv in ibk pois taggen würden.

in gosau habe ich wieder ein paar wanderweg gemappt, leider ist das wetter dermassen schlecht, dass weitere wanderungen ausgeschlossen sind.

neue mapping area wird einsiedeln.

gosau

Posted by gosausee on 23 March 2010 in German (Deutsch)

hab die paar freien tage genutzt und an gosau weitergezeichnet. die häuser zeichne ich "wild" ein, ungefähren standort kenne ich. sobald das wms service freigegeben ist, gibt es eine korrektur.

innsbruck gebäude

Posted by gosausee on 17 January 2010 in German (Deutsch)

in ibk gibt es noch viel leere bereiche, daher hab ich einfach "wild" zu einzeichnen begonnen. und plötzlich, siehe da, wurden meine "wilden gebäude" von borisc ausgebessert. danke boris! ein kleiner wettkampf zwischen gosausee-borisc hat begonnen. wer zeichnet mehr?

wer wird gewinnen? der sieger steht bereits fest: openstreetmap.org und alle seine user

gosau fast fertig

Posted by gosausee on 7 January 2010 in German (Deutsch)

ich schätze, dass >90% der gosauer gebäude mit hausnummer eingezeichnet sind. kurze zufahrtsstraßen fehlen noch. ich hoffe, dass noch im jänner das wms service von geoland.at (?) für osm freigegeben wird. dann hätte gosau einen neuen ortsplan.

in ibk wird es erst mitte/ende jänner weitergehen.

innsbruck

Posted by gosausee on 29 December 2009 in German (Deutsch)

langsam wächst innsbruck weiter. durch das neue programm von cloudmade (mapzen) lässt sich ibk noch besser abzeichnen.
ich glaube ich habe in den letzten wochen 100 punkte (poi's) eingezeichnet, alle mit adresse, hausnummer und oft mit url.

Older Entries | Newer Entries