OpenStreetMap

Gosau, Salzkammergut, Oberösterreich, Österreich; DAS ENDE

Posted by gosausee on 2 April 2013 in German (Deutsch)

Hiermit gebe ich bekannt, dass ich das detail-intensive Mapping für Gosau (Austria) mit Sommer 2013 beende. Möge sich jemand anderer um diesen Ort kümmern. Es gibt mehrere Gründe für diese Entscheidung.

  • Fehlende Unterstützung: Ich bekam eine Datenspende der örtlichen Feuerwehr (Positiion der Hydranten) und ein Paar Tracks über ein Wanderforum geschenkt. Mehr als 90% stammen von mir alleine. Die Bedeutung der Daten hat bis heute niemand im Ort erkannt, der Tourismus schon gar nicht.

  • Ständig der Hinweis, Wanderwege NICHT einzuzeichnen, damit die Wege der örtlichen Bevölkerung vorbehalten bliebe oder damit die Jagd nicht gefährdet werde. [Daher werden geunwillige Menschen mit Traktor und Anhänger auf die Almen gekarrt]

Vielleicht schaffe ich noch die letzten kurzen Wanderwege zu erfassen, es täte einigen Verantwortlichen gut, sich einen Überblick über die Zustände der Wege und deren Markierungen zu machen.

Berg Heil Gosausee alias Martin Ringer

Location: Gosau, Gmunden, Oberösterreich, Österreich

Comment from MKnight on 2 April 2013 at 21:44

Der Hinweis die wege nicht zu taggen kommt vom Wanderforum? Wozu geben die dir dann erst die Tracks?

Gruss, Mike

Hide this comment

Comment from !i! on 3 April 2013 at 13:23

Ärger dich nicht über die geringe Rücklaufquote vom Tourismus. Meiner Erfahrung nach ist das total symptomatisch für die ganze Branche und hat nichts mit deiner Arbeit im Speziellen zu tun. Es fühlt sich manchmal so an, als würde man vor 10 Jahren Leute darauf aufmerksam machen, dass es da so ein neues Internet-Lexikon gibt und es total sinnvoll wäre, wenn dort auch offizielle Infos rein kommen.

Hide this comment

Comment from gosausee on 3 April 2013 at 16:53

@MKnight: Der Hinweis kommt von der örtlichen Bevölkerung. Das Wanderforum bzw. Einzelne User haben mich unterstützt!

@!i!: Ärgern bringt nichts, da gibt es viele andere Sachen geben, wo man nur mehr den Kopf schütteln kann. Man könnte tolle Wanderkarten machen, mit QR und/oder Links verknüpfen. GPS.... Danke für deinen Kommentar

Hide this comment

Comment from 42429 on 3 April 2013 at 19:01

Gerade in dünnbesiedelten Dörfern ist man als Mapper ziemlich allein unterwegs. Deshalb gibt es das Forum und in Großstädten auch die Stammtische, damit man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann.

Die Frage, welche Wanderwege von welchen Wanderern benutzt werden sollen, ist ein politisches Problem, das eigentlich in einer professionell moderierten Gemeindeversammlung diskutiert werden sollte. In dieser Angelegenheit solltest Du mal mit einem Gemeinderat oder gleich mit dem Bürgermeister sprechen. Wenn sich die Gemeindeversammlung für die Schließung oder Verlegung von Wanderwegen entscheiden sollte, dann müssen wir als Mapper das akzeptieren und einzeichnen.

Hide this comment

Comment from aseerel4c26 on 3 April 2013 at 22:04

@Gosausee: schade, schade, dass du vorhast den Ort an den Nagel zu hängen. Ich bin mir aber sicher, dass es auch genug Leute gibt, die deine Arbeit zu schätzen wissen und z.B. OSM-Karten benutzen. Nur melden sie sich eben nicht bei dir bzw. du bekommst es nicht mit. Ist doch oft so - nur die, die was zu meckern haben, melden sich. Ich hoffe du machst mit Nachbargemeinden weiter.

Beste Grüße aseerel4c26

Hide this comment

Comment from gosausee on 4 April 2013 at 10:18

@42429 Ich bin kein kleiner Mapper! Ich war schon an mehreren Stammtischen (Innsbruck und Zürich). Es sind alles offizielle Wanderwege oder Klettersteige. Ich habe zwar auch Steige erfasst, aber nicht hochgeladen. Auf jeder Wanderkarte sind diese Wege eingezeichnet. Von der Politik erhoffe ich mir gar nichts und sie ist auch in diesem Bereich gar nicht zuständig. Der Wald gehört zu einem Grossteil der Republik Österreich und wird von der ÖBf verwaltet.

@aseerel4c26 Ich habe zwar Russbach und Obertraun mitbearbeitet, aber ich ziehe mich aus dem Inneren Salzkammergut ganz zurück. Ich zeiche und mappe, wo es mir gerade Spass macht. Letzte Woche im Bezirk Vöcklabruck,... Ich bin mehr in der Zentralschweiz tätig.

Hide this comment

Comment from ste on 10 April 2013 at 12:59

Super, genau die richtige Einstellung. Da werden Forststrassen aus unseren Steuergeldern errichtet und dann darf man sie nicht mal benutzen :-)

Info: Am 20.4.2013 gibts in Graz bei den Linuxtagen wieder einen OSM-Stand, und auch interessante Vorträge - also solltest du Interesse und Zeit haben ....

Grüße aus dem Ennstal

Hide this comment

Comment from dieterdreist on 10 April 2013 at 13:31

lass Dich nicht abschrecken, einfach mal abwarten und weitermachen (oder woanders wenn Dir das dort nicht mehr gefällt), eines Tages wird man den Wert noch erkennen, auch wenn man lokal Dein Engagement nicht schätzt, die Welt dankt Dir!

Hide this comment

Comment from Suidakra on 10 April 2013 at 16:46

Wenn ich raten müßte: Die meisten Bedenken kommen aus der örtlichen Jägerschaft?!

Zumindest bei mir sind diese Kollegen gegen alles Neue. Wenn schon der Wanderverein Daten gespendet hat hast du damit doch einen starken Partner vor Ort auf den man sicher aufbuen kann. Aber wenn es keinen Spaß macht kann ich dich gut verstehen.

Hide this comment

Comment from cMartin on 10 April 2013 at 21:05

Persönliche Befindlichkeiten solltest du nicht allzu ernst nehmen. Das der Tourismus die Karten und Daten nicht nutzt, kann man nur schwer ändern. Eintragungsverbote müssen bei mir aber begründet sein. Selbst, wenn mir jemand sagt, der Weg sei doch privat, trage ich ihn mit entsprechenden access=private ein.

Hide this comment

Comment from Holger Schöner on 10 April 2013 at 21:19

Hallo Martin, schade, dass du diese Erfahrung machen musstest. Ich habe dein Engagement in der Region sehr geschätzt und mich über die Qualität der Daten in der Region sehr gefreut, wenn ich da war! Glücklicherweise gibt es auch Gemeinden mit anderen Sichtweisen, und das hat meiner Mapping-Motivation sehr geholfen. Ich wünsche Dir, dass du auch noch deine Mapping-"Heimat" findest! Holger

Hide this comment

Comment from gosausee on 11 April 2013 at 06:21

Liebe OSM Community!! Ganz herzlichen Dank für Eure netten Worte, das tut wirklich gut!

@ste: Danke für die Einladung, aber ich wohne und arbeite seit längerem in der Schweiz. Graz ist dazu ein bisserl weit weg :-(

@Suidakra: Wie hast du das erraten? Der Wanderverein ist im Internet tätig (gipfeltreffen.at) und nicht im Ort. Hab zwar mehrmals angefragt, ob ich Tracks von Wanderwegen bekomme, wurde aber bis heute abgelehnt. Hab dann selber die meisten Wanderwege gemappt.

@cMartin: Ich stehe mittlerweile darüber. Die Bundesforste sind ein eigenes Kapitel.

@Lieber Holger: Du bist für mich das Vorbild gewesen. Du hast mit Gutau das geschafft, das ich mir eigentlich für Gosau gewünscht habe. Ich werde OSM treu bleiben. Ob ich noch einmal einen "Fleck" so durchmappe, weiss ich allerdings nicht.

Hide this comment

Comment from osmkobe on 15 April 2013 at 12:45

Hallo Martin, bitte unbedingt weitermachen! Einwände von selbsternannten "Heimatbewahrern" und Jägern sollte eher als Ansporn für das Mappen von Wanderwegen und Forststraßen gesehen werden - im übrigen gilt in Österreich das freie Wegrecht im Gebirge. Gerhard

Hide this comment

Comment from wisieb on 19 April 2013 at 16:38

Hoi Martin, was ärgerst du dich, dass andere Leute deine Arbeit mies machen. Du must wissen Landkarten sind ein Geschäft und disese gehen hie und da sonderbare Wege. Es ist doch nichts einträglicher als für die Wegbeschreibung zun Hotel einen Beitrag zu verlangen. Die Jäger sind auch etwas Spezielles; das Wild zu stören macht die Fauna kaput aber der Schuss ist nitwendig. Ich wurde auch einmal beim traken von einem Jäger ermahnt. Da antworteteich ihm, dass wenn er zu Fuss zum Ansitz kommt und nicht mit dem 4x4 dann könnten wir verhandeln. Martin mach doch weiter denn die Welt ist doch so interesssant mit den vielen verschiedenen Menschen. Gruss wisieb

Hide this comment

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment