OpenStreetMap

GoblinLA's diary

Recent diary entries

Stadtpläne mit OSM Daten selbst machen

Posted by GoblinLA on 13 August 2013 in German (Deutsch)

www.maposmatic.org

läuft komplett im Webbrowser und generiert downloadbare PDFs. Auf Wunsch auf gerastert zum Ausdruck über mehrere DIN A4 Seiten. Viele Einstellmöglichkeiten, sehr praktisch. Ganz klare Empfehlung!

Regen ist gut für die Produktivität

Posted by GoblinLA on 1 June 2013 in German (Deutsch)

Nachdem ich jetzt also Landshut.osm in Polygonform von genau der Stadtgrenze erzeugen kann, juckt es mich natürlich mein altes Radl-Stadtplan Projekt damit zu füttern.

Aber es führt mich zurück zu dem Punkt, weshalb das Projekt vor einiger Zeit eingeschlafen ist. Fehlende Ideen für brauchbares Kartendesign.

Ich habe einen schönen, Katasterähnlichen Kartenstil gefunden, der mich daran erinnert hat, das Design eigentlich nur immer die Frage nach dem Wesentlichen ist. Unter dem Gesichtspunkt sollte so ein Radlstadtplan vielleicht wirklich nicht zu bunt und genau sein, was die üblichen Kartendetails anbelangt. Nur die Radwege und Routen in Farbe, sollte eigentlich eine gute Usability bringen. Wobei ich noch nicht genau weiß, welche Farben....

Maperitive hat in der Zwischenzeit übrigens einiges an Updates erfahren, die ich ihm gleich mal geladen habe, sonst hätte er Landshut.osm gar nicht mehr gefressen, so viele Daten hat die Community da mittlerweile gesammelt.

osmconvert funzt

Posted by GoblinLA on 1 June 2013 in German (Deutsch)

./osmconvert niederbayern-latest.osm -B=Landshut-polygon.62484.poly -o=Landshut130531.osm

ein Traum! Ganz Landshut als .osm Datei in einem Stück, wenn man die Installationsarbeit mal beiseite lässt geht das ganze eigentlich ratz fatz. Könnte man wohl auch noch Skripten, wenn ich das öfter benötige werde ich das wohl auch noch machen...

Ich muss noch nach dem Paramter suchen, der Straßen und anderes was aus dem Polygon "hinausläuft" trotzdem mit ins Ziel.osm schreibt. Sowas gibt's bestimmt...

boundaries.pl läuft nun

Posted by GoblinLA on 1 June 2013 in German (Deutsch)

ein wirklich cooles Skript, erzeugt in einem Rutsch eine Übersicht der Grenzpolygone als HTML File oder alle Polygone im File in einem Satz. Really nice. Ich weiß gar nicht mehr was ich alles wie installiert habe, um GD doch noch mit Perl zum laufen zu kriegen, aber nun macht mein Macbook schonmal was es soll.... eris und der Imac stehen noch aus, zu blöd das ich mir die einzelnen Schritte nicht akribischer notiert habe.

Jetzt werde ich erstmal die Grundidee auf dem Macbook weiter verfolgen und osmconvert hier auch noch installieren, weil ich sehen will ob es mit dem Landshut Polygon nun genau das für JOSM aus dem Niederbayern.osm rausschneidet....

cpan läuft wieder, GD noch nicht

Posted by GoblinLA on 31 May 2013 in German (Deutsch)

GD Library installieren....

Geht immer noch nicht, aber zumindest läuft mein CPAN auf dem Macbook wieder. Einfach das Festplattenprogramm die Rechte reparieren lassen, schon ging es wieder.

http://www.sharedproteomics.com/forum/showthread.php?325-Installing-GD-on-Mac-OSX-10.6

versuche mich gerade an diesem Link, mal sehen ob das mit Mountain Lion noch funktioniert...

OSMConvert läuft

Posted by GoblinLA on 28 May 2013 in German (Deutsch)

...und tut was es soll, aber es braucht .poly Dateien damit es das tut, was ich von ihm will. Dann wäre es aber genau das Tool, das ich gesucht habe. Auf der Suche nach etwas, das mit .poly aus OSM Dateien erzeugt bin ich über die Seite von Gary gestolpert.: der hat ein nettes Perl-Skript geschrieben (also eigentlich eine ganze Menge Perlskripten aber ich brauch im Moment nur das eine) boundaries.pl das wiederum scheint genau das zu machen, was ich im nächsten Schritt brauche: etwas das mir die Polygone als .poly aus dem Niederbayern.osm rauszieht. Leider scheitert das Skript an diversen Dependencies und das Auflösen derselben an meiner verhunzten Perlinstallation. Bin drauf und dran mein System nochmal glatt zu ziehen und das alte Perl gegen eine aktuellere Version zu tauschen. Scheue aber im Moment noch die Verlinkung ins aktuelle MacOS. Merke: alles was so tief im System steckt und nicht direkt von Apple kommt macht unter MacOS irgendwann später ne Menge Arbeit...

größere Gemeinden aus OSM-Daten freistellen

Posted by GoblinLA on 23 May 2013 in German (Deutsch)

meistens mappt man Gebietsbezogen, auch für praktische Anwendungen wäre es manchmal gut, OSM-Daten auf eine Gemeinde herunterzubrechen und nur diese in einer Datei für JOSM oder andere Anwendungen zu haben, um damit arbeiten zu können.

Ich hatte den Gedanken, mittels XSLT einzelne Gemeinden aus größeren OSM Downloads zu extrahieren, um in einem Rutsch an den benötigten OSM-Satz zu kommen (für den Download von der OSM Webseite sind die Datenmengen der Gemeinden, vor allem wenn es sich um Städte handelt mittlerweile meist zu groß).

Nach einem genaueren Blick auf das OSM File für Niederbayern habe ich die Idee aber wegen Ineffizienz wieder verworfen. Besser wäre es wohl, einen eigenen Datenbankserver aufzusetzen und dann das Gebiet mittels SQL rauszuziehen. Aber der Installations- und Administrationsaufwand schreckt mich im Moment noch ab....

X11 nicht mehr standardmäßig in Mountain Lion enthalten

Posted by GoblinLA on 6 November 2012 in German (Deutsch)

Damit laufen diverse interessante Programme wie GIMP und Inkscape nach dem Upgrade nicht mehr sofort. Unter dieser Webseite erhält man einen neuen X11-Server der mit MountainLion kompatibel ist und schon starten die Programme wieder:

http://xquartz.macosforge.org/landing/

zu wenig Speicher für JOSM?

Posted by GoblinLA on 5 August 2012 in German (Deutsch)

Mein IMac hat 16 GB, aber bei Javaprogrammen wird der nicht automatisch zur Verfügung gestellt. Also beschwert sich JOSM regelmäßig, dass er zu wenig Speicher abbekommt und "strange things could happen"... Also suche ich einen Weg, JOSM mit mehr Speicherzuweisung zu starten.

Die Anleitung hier: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/JOSM/Mac

führt leider nicht zum Erfolg, weil bei mir JOSM in einer .APP liegt und nicht manuell aufgerufen wird. Ich bin zwar an den Content herangekommen und kann die Info.plist editieren, aber immer wenn ich versuche, die VMOptions Attribute dranzuhängen, startet JOSM einfach nicht mehr. Kommentiere ich das Stringfeld aus, geht es sofort wieder, aber halt mit der alten, zu wenig Speicher-Einstellung...

zu wenig Speicher für JOSM?

Posted by GoblinLA on 5 August 2012 in German (Deutsch)

Mein IMac hat 16 GB, aber bei Javaprogrammen wird der nicht automatisch zur Verfügung gestellt. Also beschwert sich JOSM regelmäßig, dass er zu wenig Speicher abbekommt und "strange things could happen"... Also suche ich einen Weg, JOSM mit mehr Speicherzuweisung zu starten.

Die Anleitung hier: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/JOSM/Mac

führt leider nicht zum Erfolg, weil bei mir JOSM in einer .APP liegt und nicht manuell aufgerufen wird. Ich bin zwar an den Content herangekommen und kann die Info.plist editieren, aber immer wenn ich versuche, die VMOptions Attribute dranzuhängen, startet JOSM einfach nicht mehr. Kommentiere ich das Stringfeld aus, geht es sofort wieder, aber halt mit der alten, zu wenig Speicher-Einstellung...

Maperitive Tricks

Posted by GoblinLA on 30 July 2012 in German (Deutsch)

Standardmäßig kann Maperitive nicht an die Namen von Relationen ran. Die Radwegenetze funktionieren aber über Radwege. Hierfür gibt es einen Trick, man setzt Python ein, um den Namen zu generieren:

http://braincrunch.tumblr.com/post/4286086882/maperitive-python-scripting-introduction

Mac OS versteckte Dateien anzeigen:

Posted by GoblinLA on 15 July 2012 in German (Deutsch)

Ein kleiner Mac Hack den ich heute gebraucht habe um die Sicherung meiner Sitecopy Config zu finden: der Finder bietet keine direkte Möglichkeit die Anzeige versteckter Dateien einzuschalten, aber mit einem kleinen Ausflug ins Terminal ist das ganze kein Problem:

Mit folgendem Befehl kann man “versteckte Dateien/Ordner anzeigen” einschalten:

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE

Danach muss man den Finder noch neustarten damit er die neu Konfiguration einliest:

killall Finder

Um den ganzen Spuk wieder rückgängig zu machen reicht es die Befehle rückgängig zu machen:

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles FALSE

killall Finder

JOSM für Radwegtaggen erweitern

Posted by GoblinLA on 13 June 2012 in German (Deutsch)

Taggen von Radwegen

Posted by GoblinLA on 18 May 2012 in German (Deutsch)

aus der DEMailingliste habe ich einen Link zu einer interessanten Zusammenfassung gefunden: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Bicycle/Meinungsstreit_Radverkehrsanlagen

OSM-Karten unter MacOS in Basecamp laden

Posted by GoblinLA on 16 May 2012 in German (Deutsch)

Blog entdeckt

Posted by GoblinLA on 13 May 2012 in German (Deutsch)

Uih, hier gibt's ja sogar einen Blog für mich! Das sollte doch motivieren diese Saison endlich mal mehr bei OSM zu machen.

Older Entries | Newer Entries