OpenStreetMap

Weitere Tests mit OSMAND (Android) Fahrspurassistenz

Posted by artus70 on 12 April 2015 in German (Deutsch)

Nachdem ich erste positive Erfahrungen mit den turn:lanes von OSMAND gemacht habe, hier nun ein paar weitere Erlebnisse.

Bei der Durchfahrt über das BAB-Kreuz OL-Ost auf der A28 leitete mich OSMAND unverständlicherweise über die eigentlich nur zum Aus- und Einfädeln gedachte Nebenspur, vermutlich um in der “Innenkurve” schätzungsweise einen Meter Strecke einzusparen:

BAB OL-Ost Können solche Routingfehler durch entsprechende Ergänzungen beim Taggen der Spuren vermieden werden?

Folgerichtig sollte ich dann jedenfalls auf dieser Spur bleiben und nicht abbiegen, denn ich wollte ja eigentlich bloß geradeaus fahren: BAB OL-Ost

Den gleichen Effekt hatte ich auch in Bremen, wo ich ebenfalls die drei Hauptspuren verlassen sollte: BAB HB-Hemelingen Unter dieser an sich unsinnigen Voraussetzung wurde mir aber die Fahrspurhilfe korrekt angezeigt.

Auf dem Rückweg über das Kreuz OL-Ost arbeitete das Routing samt Fahrspurassistenz dann korrekt, da es aufgrund der langgezogenen Linkskurve der Strecke ja keine rechte “Innenkurve” gab: BAB OL-Ost

Einen anderen unschönen Effekt hatte ich in Lübeck, wo mir der Hinweis zum Rechts-Abbiegen schon so früh angezeigt wurde, dass ich aufpassen musste, diesem nicht bereits eine Kreuzung vorher zu folgen: Spurassistent in HL

Die vorausschauende Anzeige der Abbiegepfeile ist grundsätzlich löblich, aber wenn sie zum falschen Zeitpunkt kommt, ist das wohl mehr Verwirrung als Hilfestellung. In der aktuellen Situation bezweifle ich, dass man spontan nachrechnet, dass mit der im Richtungshinweis eingeblendeten Entfernungsangabe (180m) ja erst die zweite Kreuzung gemeint sein kann. Auf den ersten Blick widerspricht der Abbiegehinweis vermeintlich der violett markierten Route …

Location: Tweelbäke, Oldenburg, Niedersachsen, 26139, Deutschland

Comment from SimonPoole on 12 April 2015 at 14:21

Das Abkürzen über off-on-ramps ist ein bekanntes Problem, iMHO müsste das Abbiegen selber höher bestraft werden, dann sollte das Problem eigentlich verschwinden.

Comment from glibbertorsten on 13 April 2015 at 11:20

Wie ich anhand deines Scrrenshots vermute, sind keine Höchstgeschwindigkeiten hinterlegt. Ich habe dieses Problem auch schon mal gehabt und durch das Setzen der vorhandenen speedlimits gelöst: DENN: 300 Meter mit 60 km/h dauern länger als mit 130km/h… An die Vorhersage für Abbiege-Entfernungen muß man sich wahrlich gewöhnen, aber da hat jede Navi ihre Eigenheiten. Meines Wissens nach gibt es keine bessere als OSMAND!

Comment from 4rch on 19 April 2015 at 14:07

@glibbertorsten Geschwindigkeitsbeschränkungen (maxspeed) bitte nur eintragen, falls diese auch ausgeschildert sind. Keine “gefühlten” Höchstgeschwindigkeiten o.Ä.

Comment from glibbertorsten on 19 April 2015 at 20:51

@4rch: Du hast es wahrscheinlich nur überlesen: “durch das Setzen der vorhandenen speedlimits” gelöst.

Login to leave a comment