OpenStreetMap

Reverse Engineering von Fahrscheinentwerter-Nummern

Posted by Nakaner on 7 October 2015 in German (Deutsch)

Symbolbild eines Fahrscheinentwerters

Abbildung: Fahrscheinentwerter (Symbolbild, reverent @ pixabay, CC-0)

Manches mappt man nur des Mappens wegen. Getreu diesem Motto, habe ich kürzlich bei einem Besuch in Berlin begonnen, gezielt die Nummern von Fahrscheinentwertern zu mappen. Man könnte sich jetzt fragen, was daran besonders sei. Einfach Nummer aufschreiben und fertig? Nein, so einfach ist es nicht. An manchen Entwertern steht außen keine Nummer angeschrieben oder es ist – wie bei der S-Bahn Berlin – nur eine örtliche Nummer angeschrieben, nur innerhalb der jeweiligen Station eindeutig und einmalig ist.

Um an die wahre Nummer des Entwerters zu gelangen, habe ich einfach einen langen Papierstreifen, der etwa so breit wie ein VBB-Fahrschein ist, in den Entwerter geschoben und abstempeln lassen. Danach habe ich den kleinen, bedruckten Teil abgeschnitten und mit den verbleibenden Papierstreifen von einem anderen Entwerter abstempeln lassen.

Foto der vier Entwerterstempelabdrücke aus Berlin-Hermsdorf Abbildung: Vier Entwerterstempelabdrücke habe ich in Berlin-Hermsdorf gesammelt

Neben Berlin-Hermsdorf habe ich auch in Berlin-Tegel die Nummern der Entwerter ermittelt. Auch dort ging bei mindestens einem Entwerter die Uhr nennenswert vor. (Für Fahrgäste ist das von Vorteil, denn Einzelfahrscheine gelten in Berlin ABC zwei Stunden lang)

Die Entwerter tagge ich wie folgt:

  • amenity = ticket_validator
  • loc_ref = (außen angeschriebene Nummer, wenn diese nicht regional einmalig zu sein scheint)
  • ref = (Nummer laut Stempelwerk, wenn die äußere Nummer in loc_ref=* landet)

Comment from glibbertorsten on 7 October 2015 at 14:08

Zukunftsträchtiges Projekt! Wird zwar noch nicht gerendert, aber wenn, dann ist die OSM-Karte wieder für noch ein paar mehr Anwendungsgebiete interessanter geworden!

Comment from Nakaner on 7 October 2015 at 15:00

In Karlsruhe Hbf rendert OpenLevelUp! als einzige mir bisher bekannte Anwendung Entwerter. Warum in Berlin-Hermsdorf die Entwerter nicht gerendert werden, ist mir noch nicht klar. Da müsste ich in den Quellcode von OpenLevelUp! schauen.

Comment from glibbertorsten on 9 October 2015 at 07:19

Na da bin ich mal gespannt! Habe mir Babelsberg vorgenommen: https://www.openstreetmap.org/changeset/34523722 Gruß

Comment from MKnight on 10 October 2015 at 13:42

Fehlt in Berlin-Hermsdorf mglw. Level?

Comment from Nakaner on 10 October 2015 at 14:11

@MKnight: level=* fehlt nicht. indoor=yes ist jedoch nicht getaggt, weil ich es dort falsch fände. Sie werden erst auf Zoomstufe 20 gerendert. Das ist auch gut so, weil sonst wären manche Stationen vor lauter Entwertern nicht mehr sichtbar.

Login to leave a comment