OpenStreetMap

Bing Maps Fussgängerrouting auf OSM-Daten...

Posted by MKnight on 4 December 2018 in German (Deutsch)

hat sich da schon mal wer ausgekotzt?

Aufgefallen ist mir, dass auf Bing Maps Tonnen an Wegen nicht vorhanden sind.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte:

https://binged.it/2Sz5v8L

vs

https://www.openstreetmap.org/directions?engine=graphhopper_foot&route=50.98200%2C11.35230%3B50.98250%2C11.37810#map=15/50.9822/11.3653

Das Beispiel hab ich rausgesucht, weil hier ein Weg in der Ansicht ist, der (in OSM) die identischen Eigenschaften mit einem Weg hat, der nicht in der Ansicht ist (auf Bing direkt rechts von A fehlt dieser)

Hat da jmd. nen Reim drauf? Warum werfen die Wege weg? Ich sehe in meinem Extrembeispiel nichts, was das rechtfertigen könnte. (und bei allen anderen Wegen auch nicht.)

Die OSM-Daten da sind meiner Einschätzung recht frisch, im schlimmsten Fall 2 Jahre alt.

P.s. Ich finds total dufte, dass MS unsere Daten verwendet, aber in DER Art ist das doch eine Katastrophe?!

Comment from -karlos- on 4 December 2018 at 19:13

Das ist ein Rootenplaner für Stöckelschuhe! 😉

Waldwege und Pfade zeigt Bing hier nicht an - und konsequent rootet es auch nicht darüber. Blöd! Dürfen die das weglassen? Mit OSM-Daten darf man alles. Wissen die, das sie damit schlechten Service liefern? Wie sagen wird ihnen? Auf der Webseite Links unten!

Comment from MKnight on 4 December 2018 at 21:47

-karlos- ich hab das oben kurz beschrieben: es gibt taggingtechnisch identische Wege, die ohne erkennbares System gerendert werden oder eben nicht.

Ich glaube es wäre sinnvoll MS zu verbieten OSM als Source für diesen Müll anzugeben. Aber vlt. weiss ja noch jemand ne sinnvolle Erklärung, warum das gut sein könnte.

Comment from -karlos- on 4 December 2018 at 21:59

Ah, eine OSM-ID währe gut. Aber ich fürchte, die OSM-Lizenz wird ein Verbieten nicht erlauben. Reden sollte man mit denen. "Chefs, macht mal!" Da gibt es doch bei OSM sowas wo man ...

Comment from ikonor on 5 December 2018 at 08:50

Meines Wissens sind nur die Gebäude von OSM, Straßen weiterhin von HERE: https://wego.here.com/?map=50.98022,11.3689,15,normal

Comment from MKnight on 5 December 2018 at 09:38

Ah, danke, das erklärt es.

Erklärt auch einen Fluss, der an einer Gemeinde-Grenze "entspringt": https://binged.it/2StwL8A Und diverse andere Unstimmigkeiten.

Comment from jonsger on 5 December 2018 at 14:33

Hab ich heute entdeckt: https://www.qwant.com/maps/place/osm:way:591410013@ehemalige_Fasanerie#map=14.69/50.9838084/11.3559523

Qwant Maps, die benutzen scheinbar nur OSM Daten. Für ne Alpha Version find ich das schon ziemlich beeindruckend. Und die Nennung von OSM ist gerade bei POI sehr gut sichtbar :)

Comment from -karlos- on 5 December 2018 at 18:50

qwant.com Würde ich gerne mit https://www.openstreetbrowser.org/ zu einem tollen Tool kombinieren.

Login to leave a comment