OpenStreetMap

ubahnverleih has commented on the following diary entries

Post When Comment
Openstreetmap und Wikidata 6 months ago

@couchmapper Das Problem ist, dass bei der Wappenkarte die Ausschnitte die man sich ansieht deutlich größer sind als bei der Unterkunftskarte. Dann müsste man bei jedem bewegen oder zoomen einen Riesigen Kartenausschnitt laden, was wahrscheinlich nach der dritten Karteninteraktion länger dauert als einfach einmal alles zu laden.

Openstreetmap und Wikidata 6 months ago

@HolgerJeromin Die frage ist - wie ist die Wikidata ID im Wikipediaartikel verlinkt und wie bekomme ich da ran - da ist es wohl anders rum einfacher den Wikipediaartikel aus dem Wikidata Eintrag raus zu parsen. In Wikidata sollte auch so ziemlich jedes Element eine Wikipedia verlinkung haben - anders herum weiß ich es nicht. Allerdings muss man dann über noch eine weitere API gehen: OSM->Wikipedia->Wikidata(->Commons) - da würde ja noch länger dauern. Außerdem weiß ich eben nicht wie toll man WikidataIDs aus der Wikipedia herausparsen kann und ob das wirklich spaß macht.

Openstreetmap und Wikidata 6 months ago

Momentan wird die position der rolle die zu erst kommt - admin_centre oder label genommen. Aber das Problem ist mir auch schon aufgefallen. ich schau mal ob ich das noch ohne viel Aufwand hin bekomme.

Openstreetmap und Wikidata 6 months ago

@mkuhn Was für eine Freunde: Lizensierungsprobleme werden uns vor Relevanzdiskussionen retten :P

Openstreetmap und Wikidata 6 months ago

@JohnDoe23 Hm OK - Das ist aus dem Wikidata Artikel aber nicht ersichtlich. Da steht "Stadt im Landkreis Bautzen, Sachsen, Deutschland" - und wenn es um die Stadt geht, dann dürfte es am Place-node doch nicht Falsch platziert sein, oder. Klar sind die ganzen Tags theoretisch in den Grenzrelationen besser aufgehoben - wikipadiatags usw. hägen aber in der regel auch an den Place notes. Trotz alledem werte ich in der Karte jetzt auch grenzrelationen aus - und damit sind auch auf einmal deutlich mehr Wappen sichtbar :) Danke für den Hinweis.

Wie wir einen OSM-Tile-Service starteten 7 months ago

@gabaglio Momentan müssen wir per Hand aktualisieren, demnächst dann automatisch minütlich.

Wie wir einen OSM-Tile-Service starteten 7 months ago

@gabaglio Wow deine Seite gefällt mir echt gut. Die Art wie die Karte unter den Bildern eingebunden ist, finde ich echt schick. Welche software verwendest du dafür, oder ist das selber gebastelt? Und die Fotos gefallen mir auch gut.

Wie wir einen OSM-Tile-Service starteten 8 months ago

@bilderhobbit Die Tunnel haben wir theoretisch gestrichelt drin. Da ist uns nur ein kleiner caching Fehler unterlaufen. In Sachsen kann man sich schon ansehen wie es aussieht. Im rest der Welt sollte ab demnächst alle neu gerenderten Tiles auch stimmen. Habe mich schon über seltsame Straßenverläufe gewundert. aber jetzt macht das alles Sinn. Danke für den Hinweise

Wie wir einen OSM-Tile-Service starteten 8 months ago

Hallo HannesHH, Ich habe gerade noch mal in Opera 12.15 unter OSX und Opera 18.0 unter Windows 7 getestet und es funktioniert bei mir ohne Probleme. Auch im Opera Turbo Modus, wobei der wegen HTTPS ja sowieso nicht anspringen sollte.

Die Bilder hier im Post sind noch mal extra komprimiert. Das war wohl nicht die beste Idee. Rot-Grünblindheit haben wir tatsächlich noch nicht getestet. Kannst du da irgendwelche Tools empfehlen?

Wie wir einen OSM-Tile-Service starteten 8 months ago

Hallo Stefan, Normalerweise sind die Häuser auch noch 2-3 stufen weiter raus sichtbar. In Sachsen ist das schon sichtbar, im rest der Welt wird das demnächst auch so sein.

Wetterstationen und andere Messstationen 10 months ago

Oh vielen dank - es gibt jetzt en Proposal zum zusammenlegen der beiden Tags. Ich freue mich und bedanke mich, bei denen, die das weiter ins rollen gebracht haben :) https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Proposed_features/monitoring_station

Wetterstationen und andere Messstationen 10 months ago

Oh interessant. Wusste nicht mal, dass es da einen Unterschied gibt. Für sowas wären dann Bilder auf einer Wiki-Seite ganz gut, damit man die verschiedenen Stationen unterschiedne kann

Wetterstationen und andere Messstationen 10 months ago

Oh wunderbar :)

Unterkunftskarte mit eigener Domain und neuen Icons about 1 year ago

Hm ok das hillshading macht natürlich auch noch was her

Unterkunftskarte mit eigener Domain und neuen Icons about 1 year ago

weiter ausgezoomt ist der DE style angenehmer als der osm.org style. Aber irgendwie trotzdem nicht das was ich suche. ich habe gerade noch mal überlegt was ich am Mapbox style so gut finde. Vielleicht ist es so, dass bei denen eben gerade wenig zusätzliche POIs auf die karte gerendert sidn und sie damit ruhiger wirkt. Und die Farben harmonieren da auch besser.

Unterkunftskarte jetzt mit Suche und Permalink about 1 year ago

ok habe jetzt den Marker beim Suchen raus genommen. denke es reicht, wenn der Zielort einfach in der Mitte der Karte liegt. oder gibt es andere Meinungen?

OSM Zur Urlaubsplanung about 1 year ago

So Suche und Permalink ist eingebaut: http://www.openstreetmap.org/user/ubahnverleih/diary/19690

Hausnummern over 1 year ago

Gerade weil die Grenzen von Postleitzahlen teilweise sehr ungenau sind halte ich diese für sehr sinnvoll. Außerdem benutze ich im Ländlichen Raum noch addr:suburb, weil es da einzelne Orte gibt, die zwar der Gemeinde addr:city angehören, aber doch anders heißen. Und auch gerade auf dem Dorf gibt es oft den Ort nur als einzelner Punkt bestehen. Interessanterweise sind (ich habe hier grad mal sachsen durchgerechnet) nur ca. 5% der Adressen ohne addr:street ca. 20% ohne addr:city ca. 15% ohne addr:postcode ca. 30% ohne addr:country

Schilderkennung – erster Erfolg over 1 year ago

@ikonor Nein kannte ich noch nicht. Danke für den Hinweis - schaue ich mir mal an

Schilderkennung – erster Erfolg over 1 year ago

Naja eigentlich ist es geplant alles auf dem Telefon laufen zu lassen. Dass ich das auf dem Rechner laufen lassen habe, hängt eher damit zu tun, dass ich noch nichts auf das Telefon Portiert habe und testmaterial brauchte - deswegen habe ich da videos durch geschoben. Ob man das Postprozessing dann doch auf dem PC machen muss, wird sich zeigen, wenn wir das ganze mal auf mobiler hardware laufen lassen. Aber prinzipiell kann man eben auch ein Video durch die Software schieben - nur da ist die frage wie man das dann gerefernziert. Ja der code soll eigentlich schon veröffenlticht werden. Momentan ist er aber noch so experimenetell und hässlich, dass ich den keinem zumuten möchte ;) Wenn du willst kann ich ihn dir aber trotzdem schon mal schicken