OpenStreetMap

Abgespannte Sendetürme

Posted by Obelixx on 28 February 2012 in German (Deutsch)

Warum gibt es keine Möglichkeit, mit Potlatch den Verlauf der Abspannseile von abgespannten Sendetürmen auf Openstreetmap darzustellen?

Ich vermisse hier ein Element wie "mechanische Verbindung".

Comment from !i! on 28 February 2012 at 14:20

Hi Obellixx, dass ist ganz einfach: Die Mehrheit der Nutzer interessiert sich (noch) nicht für solche Details :)

Hide this comment

Comment from Obelixx on 28 February 2012 at 23:34

Trotzdem sollte es die Klasse "mechanische Verbindung" geben und zwar sowohl für starre, als auch für seilartige Verbindungen. So könnte man nicht nur Sendemasten, sondern auch Brücken und mit brückenartigen Elementen verbundene Häuser oder Türme exakt kartografieren!

Wenn man das Masttripel, welches auf http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1e/Hortiza.JPG zu sehen ist, gut in einer Karte darstellen will, ist ein derartiges Element unerläßlich. Wie kann ich sonst auf einer Karte kennzeichnen, daß die 3 Maste mit einer starren Struktur verbunden sind?

Alternativ wäre auch ein Eintrag als einzelner Mast möglich, aber hierfür ist dieses Tripel zu breit, um den gerecht zu werden.

Könnte man nicht die Ausdrücke "key=span value=fix" für feste brückenartige und "key=span value=rope" für seilartige Verbindungen benutzen?

Hide this comment

Comment from Chaos99 on 29 February 2012 at 08:17

Ich wäre ja stark für die Einordnung unter den key “man_made“.
Dort gibt es schon so schöne Sachen wie antenna, rig, pylon, wall, cable usw.
Wenn man nicht direkt cable benutzen will, könnte man attachment, fixation oder anchoring erfinden.

Gruss,
Chaos

Hide this comment

Comment from Chaos99 on 29 February 2012 at 08:17

Ich wäre ja stark für die Einordnung unter den key “man_made“.
Dort gibt es schon so schöne Sachen wie antenna, rig, pylon, wall, cable usw.
Wenn man nicht direkt cable benutzen will, könnte man attachment, fixation oder anchoring erfinden.

Gruss,
Chaos

Hide this comment

Comment from Chaos99 on 29 February 2012 at 08:18

Ich wäre ja stark für die Einordnung unter den key “man_made“.
Dort gibt es schon so schöne Sachen wie antenna, rig, pylon, wall, cable usw.
Wenn man nicht direkt cable benutzen will, könnte man attachment, fixation oder anchoring erfinden.

Gruss,
Chaos

Hide this comment

Comment from ajoessen on 1 March 2012 at 11:25

Die festen verbindungen gibts auch am Koepchenwerk, am Kraftwerk Mark Elverlingsen und am Umspannwerk Wambel. ich hab die als Linie mit power=tower tower:type=portal eingetragen.
Auf der Karte erscheint es (noch) nicht. Aber wenn es genügend Fälle gibt...

Gruß,
ajoessen

Hide this comment

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment