OpenStreetMap

sn2d's Diary

Recent diary entries

Wie bereits angekündigt, fand am 21. Februar 2018 das Gründungstreffen der OpenStreetMap-Gruppe Bochum in den Räumlichkeiten des Hackerspaces “das labor” statt.

Nach einem kurzen Input, was alles mit einer OSM-Gruppe möglich wäre, kamen wir zur gegenseitigen Vorstellung.

  • Name,
  • Heimatstadtteil,
  • “Ich mappe seit X”
  • “Meine Motivation zu Mappen ist X”
  • “Mein Schwerpunkt beim Mappen ist X”
  • “Ich kenne mich besonders mit X aus”
  • “Ich habe folgende Erwartungen an die OSM-Gruppe”

Wir hatten sogar Leute u.a. aus Hagen und Düsseldorf dabei, die einfach mal schauen wollten, was die anderen Mapper so treiben. Es meldeten sich “Spezialisten”-Mapper als auch Leute, die sich nicht thematisch festgelegt haben.

Inzwischen gibt es auch ein Archiv, in dem man nachvollziehen kann, was beim letzten Treffen gemacht worden ist, so dass ich hier auf Details nicht weiter einzugehen brauche.

In Zukunft wird es nur mal sporadisch hier Blogbeiträge zur Gruppe geben; eher zu spezifischen Themen. Wer nichts zur OSM-Gruppe verpassen möchte, der sollte sich im Wiki anmelden und dort auf der Community-Seite in der oberen Leiste das “Sternchen” anklicken, um so über Aktualisierungen informiert zu werden.

Ich möchte mich bei allen Bedanken, die dabei gewesen sind und noch dabei sein werden. Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht und ich hoffe, dass wir mit unserem kleinen regelmäßigen Austausch noch viel mehr mit OpenStreetMap erreichen werden.

Gründung einer OSM-Gruppe in Bochum

Posted by sn2d on 14 January 2018 in German (Deutsch). Last updated on 23 February 2018.

Ergänzung (23.02.18): Blogbeitrag zum Treffen bzw. Protokoll des Treffens sind verfügbar

Ergänzung (05.02.18): Der Termin für unser erstes Treffen wir der 21.02.2018 um 19 Uhr im Hackerspace ‘das labor’ in Bochum, Alleestraße 50 sein.

In den letzten paar Monaten habe ich einige OSM-Nutzer, die primär in Bochum Einträge vornehmen als Freunde hinzugefügt. Dies hat den Hintergrund, dass ich gerne die bisher in Bochum aktiven OSMler in einer Gruppe zusammenbringen möchte.

Diese Gruppe soll regelmäßige Treffen abhalten, sich über Probleme und Erfahrungen austauschen und gemeinsam Mappen (z.B. orts- [ein Stadtteil] oder themengebunden [Videokameras]). Zudem sollen Einstiegsworkshops für neue OSM-Interessierte durchgeführt werden.

Jeder der gerne Teil dieser Gruppe werden möchte, kann sich einfach per Nachricht bei mir melden. Ich werde einige Nutzer direkt ansprechen. Sobald wir 5-10 Leute zusammen haben, soll es das erste Treffen geben.

Örtliche Heimat der OSM-Gruppe soll der Bochumer Hackerspace “das labor” in der Alleestraße 50 werden. Dort haben wir Vortragsräume, Getränke, Snacks und eine ziemlich gute innenstadtnahe ÖPNV-Anbindung. Wer einfach so mal vorbeikommen möchte, ist natürlich herzlich eingeladen.

Ich freue mich sehr darauf Bochum gemeinsam mit euch zu kartieren und darüber auszutauschen.

Ergänzung (15.01.18): Dass es in Dortmund und Essen bereits Gruppen gibt, ist bekannt. Jedoch geht es darum speziell in Bochum eine Gruppe zu gründen, da derzeit viele Bauprojekte umgesetzt werden und die lokalen Initiativen mehr denn je freies und detailliertes Kartenmaterial benötigen.

Ergänzung (16.01.18): Der Hackerspace ‘das labor’ hat da schon mal einen Tweet zum Teilen gepostet: https://twitter.com/dasLabor/status/953290073688113154

Ergänzung (25.01.18): Inzwischen hat sich netterweise auch gmbo um eine eigene Wikiseite für unsere Treffen gekümmert: Vielen Dank dafür!

Ergänzung (22.01.18): Durch das unglaubliche Feedback soll unser erstes Treffen so schnell wie möglich stattfinden. Deswegen gibt es nun einen Dudle-Link zur Terminfindung: https://dudle.inf.tu-dresden.de/osmbo/ (Einsendeschluss ist am 3. Februar)

Location: Innenstadt, Bochum-Mitte, Bochum, Nordrhein-Westfalen, 44787, Deutschland