OpenStreetMap

JohnDoe23's Diary Comments

Diary Comments added by JohnDoe23

Post When Comment
COFFEEDEX & the single-tag revolution over 7 years ago

lol

Was ist hier bei Straßen wichtig bei der Farbe? almost 8 years ago

Hallo Thomas,

die Straßen in OpenStreetMap richten sich nicht 1:1 nach der offiziellen deutschen Straßenklassifizierung da OSM ein weltweites Projekt ist. Die Klassifizierung richtet sich eher nach der Verkehrsbedeutung/Ausbauzustand. So kann z.B. eine gut ausgebaute Landstraße in OSM auch mal höherwertig eingestuft sein. Es wäre zwar technisch möglich eine Karte mittels OpenStreetMap zu erstellen, die die deutsche Straßenklassifizierung berücksichtigt (anhand der Referenznummern (für Bundesstraßen Bxx)), soweit ich weiß gibt es eine solche Karte aber bisher noch nicht.

Wie escada schon erwähnte gibt es einen “deutschen” Kartenstil, der sich aber auch nicht nach der offiziellen deutschen Straßenklassifizerung richtet: http://www.openstreetmap.de/karte.html?zoom=10&lat=51.39949&lon=9.62297&layers=B000TT

Kannst du ein Beispiel bringen, was du unter “Fahrbeziehung” verstehst?

Falls du weitere Fragen hast kannst du diese auch gerne im deutschen Forum stellen, da lesen mehr Leute mit. http://forum.openstreetmap.org/viewforum.php?id=14

Gruß

Wie geht es jetzt weiter? almost 8 years ago

Falls du hier nicht genügend Antworten erhalten solltest kannst du auch im Forum nachfragen, da sind mehr Mapper unterwegs. http://forum.openstreetmap.org/viewforum.php?id=14 (selber Login wie auf openstreetmap.org)

Gruß

Koordinaten Import almost 8 years ago

Um welche Daten handelt es sich genau? Bitte beachte http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Import/Guidelines

Pocket Earth, wiederentdeckt about 8 years ago
  1. Satz bitte streichen, Überschrift nicht genau gelesen.
Pocket Earth, wiederentdeckt about 8 years ago

Da du vermutlich über Osmand schreibst: Zum Wandern nutze ich http://www.openandromaps.org/ und Locus. Das ist vom Kartenstil her auf Wanderer angepasst.

Complex Intersections, or Why We Should Get Rid Of exit_to about 8 years ago

@RussNelson, in destination=* you should write the names of the cities which you see on the green destination signs above the motorways. mvexel posted an example imagery: https://dl.dropboxusercontent.com/u/187922/Screenshot%202014-07-03%2012.28.37.png plus example tagging: https://www.openstreetmap.org/way/11830053 https://www.openstreetmap.org/way/11830056 In some countries are these signs blue: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Lane_assist#Description

The destination is not computable, here is an example from Germany: www.openstreetmap.org/way/143755684 The destination cities are hundreds of kilometers away from this sign.

Further destination tags could be found here: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Proposed_features/Destination_details#Tagging

For example: The key destination:ref=* should be used to specify the reference of the roads ahead as indicated on signposts, road markings or similar. The value of this key should be equal to the value of the key ref=* of these roads.

Complex Intersections, or Why We Should Get Rid Of exit_to about 8 years ago

For JOSM there’s a very helpful MapPaint-Style available called ‘lane and road attributes’ which shows destination tags and much more: http://josm.openstreetmap.de/wiki/Styles/Lane_and_Road_Attributes

4 826 424 "addr:country=DE" about 8 years ago

Yes, you’re right, but how to stop this process? There are strong supporters of the idea to add useless redundant informations like addr:country, addr:postcode, … on every node although we have good borders in Germany.

Maybe it would help to remove the input field from the JOSM address presets? In iD addr:country isn’t displayed.

At the moment there are 6.036.685 addresses in Germany (we expect 21.000.000 addresses in Germany).

4 826 424 "addr:country=DE" about 8 years ago

There is no consensus on this topic in Germany.

btw there’s a validator tool for Berlin which checks if every address has the addr:country and addr:city Tag lol: http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=25001 example: http://berlinadd.morbz.de/?pid=90&sid=511

Münchner Jakobsweg about 8 years ago

Hallo, ich kann dir da http://hiking.waymarkedtrails.org/de/#routes empfehlen, die beziehen ihre Daten aus OpenStreetMap und man kann die Wanderrouten als .gpx file für GPS-Geräte downloaden. Ansonsten ist hier der Link zum Wanderweg direkt auf OpenStreetMap: http://www.openstreetmap.org/browse/relation/1075081 (Achtung, lange Ladezeit und ziemlich ressourcenlastig) Ansonsten gibt es noch die Wanderreitkarte die ebenfalls Wanderwege anzeigt und auf OSM basiert: http://www.wanderreitkarte.de/

Ich hoffe es ist etwas für dich dabei, es gibt aber sicher noch tausend andere Services die ich nicht aufgezählt habe.

Gruß JohnDoe

Be Bold? about 8 years ago

CC-BY-SA is not compatible with OpenStreetMap (Odbl)

Elevation carving using OSM waterway data over 8 years ago

At the FOSSGIS2014 there was a talk about routing with SRTM.

There are also artifacts when there’s an area where buildings are (for example Frankfurt’s banking district:12 meter difference in altitude (but buildings are over 100 meter high)

  • artifacts in forests: 10m difference in altitude

you can see some graphics about these problems in this talk: https://www.youtube.com/watch?v=c0TehKCX4Ao#t=2m45s

Wouldn’t it be possible to take into account landuse=forest, natural=wood and building=yes also?

Häuser und Adressen in Perchtoldsdorf, Niederösterreich, AT over 8 years ago

Kennst du bereits basemap.at? http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Basemap.at (Hausumrisse, Hausnummern, …)

Das darf wohl auch zum Abzeichnen benutzt werden und steht in JOSM als Hintergrundlayer bereit.

Tag für Quellenangaben eigener Geodaten over 8 years ago

Naja, der source-Tag direkt am Objekt fällt eher ins Auge als wenn man die Quelle nur im Änderungssatz erwähnt. Wer kuckt sich schon die ganzen Änderungssätze an?

Also ich finde die oben genannte Vorgehensweise sehr sinnvoll, vor allem da für andere Mapper somit gleich kenntlich wird, dass es sich um offizielle Daten (meist höhere Genauigkeit) handelt.

Frage zu, Erstellen einer Fläche over 8 years ago

leider nicht ganz, ich habe es mal korrigiert:

in Potlatch kann man weitere Tags so anhängen: Button links unten: “Advanced” –> Add –> folgende Werte eintragen für: “(new tag)” –> area “(new value)” –> yes

Frage zu, Erstellen einer Fläche over 8 years ago

Fläche zeichnen und folgende Tags dranhängen: highway=xyz + area=yes.

Bitte beachte aber, dass das Routing über Flächen von 99% der Router nicht unterstützt wird, da dies schwer umzusetzen ist. Als Workaround zeichnet man deshalb die Wege nochmals extra über die Fläche ein. (Leider unbefriedigend, aber derzeit noch nicht besser zu lösen.)

... over 8 years ago

Aber dann erscheint der Name doch nicht auf der Karte, wenn man ihn nicht in name=* reinschreibt!!!

Ich finde es frustrierend, wenn ich des öfteren mal über einen “Weg zum Strand”, “Waldweg”, Weg namens “Anlieger frei”, … stolpere.

What happened to the Railroad=Preserved rendering over 8 years ago

Bugs in the standard map you can report here: https://github.com/gravitystorm/openstreetmap-carto/issues

Wrong tags on Path over 8 years ago

It depends on the country how the tag is used. In Germany for example highway=footway is only used for official designated footways which have a sign like this: http://wiki.openstreetmap.org/w/images/a/ab/SAM_0158.jpg Even for mountain trails. Mountain trails can be specified with http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:sac_scale

When you can do mountain biking it is no highway=footway