OpenStreetMap

waldviertlerkartograph

Mapper since: September 24, 2012 | Contributor terms: Accepted over 2 years ago

Liebe "Mapperkollegen"!

Ich versuche mich, tunlichst an die Richtlinien von OSM zu halten, da dies die Grundvorraussetzung für ein gemeinsames Großprojekt ist. Sollten mir dennoch Fehler unterlaufen, bitte ich euch, mich höflich darauf hinzuweisen.

Hauptsächlich bearbeite ich die Gegend um den Bezirk Gmünd, da dies mein Heimatbezirk ist. Für das Mapping von Waldwegen verwende ich auch GPS (Wintec WBT 202).

Mein Ziel ist es, OSM viel besser als alle kommerziell vertriebenen Karten zu machen. Zur zeit sind meine Prestigeprojekte die gesamte Gemeinde Großschönau, die in der Umgebung liegenden Ortschaften und die Stadt Weitra.

Ich bin ein sehr genauer Mapper, da mir die Qualität der OSM sehr wichtig ist. Am Anfang mag es vielleicht noch wichtig gewesen sein, dass Straßen überhaupt vorhanden waren, doch diese Zeiten sind vorbei! Seit uns Luftbilder zur Verfügung stehen können wir qualitativ hochwertige Karten erstellen, die den kommerziellen Karten um fast nichts nachstehen. Teilweise beschäftige ich mich auch mit 3D Mapping und in Zukunft werde ich wahrscheinlich auch noch in das Indoormapping hineinschnuppern.

Ich bin mir zwar dessen bewusst, dass noch viele Häuser und Adressen fehlen, aber trotzdem mappe ich in meiner Gegend genauer, um zu zeigen, zu was die OSM fähig ist und vor allem um zu zeigen, dass die OSM noch lange nicht fertig ist, auch wenn die Gebäude und Adressen eingetragen sind!

Ich hoffe es gibt Leute, die sich gut gemappte Gebiete als Vorbild nehmen und dadurch Motivation bekommen, so wie es bei mir war! Ich wollte erst gar nicht mit den landuses anfangen, aber als ich die Niederlande gesehen habe, musste ich einfach damit anfangen. Bei den Städten dient mir Linz als Vorbild, da es ebenfalls sehr vollständig und konsistent gemappt ist, oder zumindest so wirkt. Um kritische Stimmen zu beruhigen möchte ich anmerken, dass ich mir serwohl dessen bewusst bin, dass Orte die vollständig aussehen noch lange nicht perfekt sind.

Noch etwas zu den landuses: Es gibt keine weißen Flecken!! Die landuses müssen nicht so exakt mit jedem Strauch gemapped werden (obwohl ich das selbst so praktiziere), aber weiße Flecken machen die Karte (oder besser Datenbank) unvollständig und mindern somit deren Qualität!

Das würde ich mir von der Community wünschen: Zeichnet bitte Häuser! Ich weiß, es ist eine extrem trockene Arbeit, aber Gebäude haben (meiner Meinung nach) nach anderen Dingen, die mir vielleicht jetzt nicht spontan eingefallen sind, die höchste Priorität! Und Adressen wären auch relativ wichtig!

Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel, falls ich etwas streng schreibe! Für Kritik bin ich natürlich jederzeit offen, also falls ihr etwas in meinem Text unpassend findet oder sich jemand dadurch beleidigt fühlt teilt es mir bitte in aller Direktheit (aber auch bitte freundlich) mit!

Ich wünsche mir einen höflichen Umgang unter uns Mappern und eine gute Zusammenarbeit, um das Projekt OpenStreetMap weiter und weiter zu verbessern.

Auf eine gute Zusammenarbeit mit euch allen!