OpenStreetMap

Update Tiroler Hausnummerauswertung

Posted by okilimu on 19 April 2015 in German (Deutsch)

Tiroler Hausnummerauswertung

Einleitung

Nach den Problemen in den vergangenen Wochen wurden jetzt auch die Auswertungen für die Gemeinden in Tirol umgestellt auf die neue Version der Auswertung.

Zur Tiroler Auswertungsübersicht in der Karte

Trioler Gemeinden mit unklaren OSM-Hausnummern

  • Amlach Hier scheint die Zuordnung zur “Straße” Amlach falsch zu sein. In der offiziellen Hausnummerliste gibt es keine Hausnummer mit diesem Straßennamen, sondern die Zuordnung zu verschiedenen Straßen. Diese Straßen existierten auch auf basemap.at, hier ist die Straßenangaben zu prüfen und ggfs. zu korrigieren.

  • Hart im Zillertal Auch hier sind vermutlich die Straßenzuordnungen falsch, bitte prüfen und korrigieren.

  • Fügenberg Auch hier vermutlich veraltete Straßennamenzuordnungen.

  • Hall im Tirol, Subbereich Thaur Hier gibt es vermutlich einen Exklave-/Enklavefehler. Ich habe einen OSM-Mapper angeschrieben, der eine Exklave von Thaur auf Haller Gebiet eingetragen hat und die in der Thaur-Relation richtig ist. Dieses Gebiet ist aber nicht in der Haller Relation als inner Element eingetragen. Daher wird in der Hausnummerauswertung versucht, das Thaur Subgebiet auszuwerten und es kommen natürlich keine Hausnummertreffer.

  • Unterperfuss Der einzige Straßenname Unterperfuss wird in der offiziellen Liste am Ende mit ss geschrieben, in OSM aber mit ß.

Auswertungszyklus

Die österreichischen Gemeinden werden Montags und Freitags ausgewertet und stehen um ca. 14h zur Verfügung.

Tiroler Auswertungsübersicht

In Tirol gibt es 279 Gemeinden, in der Hausnummerliste sind insgesamt 186.131 Hausnummern aufgeführt und davon sind 174.258 Hausnummern in OSM enthalten und entsprechen der Liste, das entspricht einer Abdeckung von 93,62%.

Darüber hinaus gibt es weitere 6.717 Hausnummern, die nur in OSM vorhanden sind,.

Location: Wilten, Innsbruck, Tirol, 6013, Österreich

Comment from nesol on 27 April 2015 at 20:51

Vielen Dank für die Auswertung. Habe nun anhand dieser begonnen einige Korrekturen durchzuführen. Mir ist aufgefallen, das oft Umlaute und ß bei den Adressen falsch geschrieben sind (ue statt ü usw). Die Korrektur ist recht einfach und behebt schon viele Fehler.

Was mir noch aufgefallen ist, dass Gebäude die eine Gemeindegrenze leicht schneiden dann bei beiden Gemeinden aufscheinen. Meist ist bei den Adressen auch ein addr:city dabei. Könnte man, falls diese dabei ist, die nur in jenem Ort aufnehmen, wie in es addr:city hinterlegt ist?

Die Gemeindegrenzen in Tirol waren außerdem recht ungenau in OSM. Ein Mapper ist momentan recht aktiv dabei, diese mittels Basemap.at zu verbessern.

Ranggen ist beim letzten Update komplett raus gefallen. Die Adresstags sind aber alle noch da. Was kann da passiert sein?

Comment from okilimu on 28 April 2015 at 05:54

Hallo nesol,

das beachten von addr:city an der Gemeindegrenze ist eine gute Idee! Ich werde versuchen, das zu berücksichtigen.

Ranggen habe ich gerade neu auswerten lassen, die Auswertung brachte ein gutes Ergebnis. Warum das letzte Woche nicht richtig lief, kann ich nicht mehr nachvollziehen.

Die Gemeindegrenzverläufe werden nicht automatisch immer vor den Auswertungsläufen aktualisiert, daher ist es gut, das Du mich über Verbesserungen informiert hast, dann werde ich die vorab auf jeden Fall aktualisieren lassen.

vielen Dank und Grüße Dietmar

Login to leave a comment