OpenStreetMap

...

Posted by Markus Olderdissen on 17 January 2015 in German (Deutsch). Last updated on 20 March 2015.

Comment from flohoff on 19 January 2015 at 09:04

Das ist keine Firma sondern das Landesvermessungsamt NRW. D.h. die Daten die du da siehst sind mit unser aller Steuergeldern erstellt und zusammengetragen worden. Es ist also eigentlich eine Selbstverständlichkeit das diese Daten dann auch den Bürgern zur verfügung gestellt werden.

Das das erst so spät passiert ist hat was damit zu tun das OSM jetzt auch ernster genommen wird. Und besser jetzt als gar nicht.

Doof finde ich noch das wir jetzt nur noch die DOP40 bekommen (Also 40cm Bodenauflösung). Es existieren deutlich bessere Daten beim Landesvermessungsamt und die waren auch über Jahre auf dem NRW DOP Viewer zu sehen. Leider sind die jetzt dort auch verschwunden.

Comment from dcp on 20 January 2015 at 10:11

Ich danke auch die Landesvemessungamt für diese Daten. Ich vertrete auch die Meinung von flohoff: Wir in NRW haben diesen Daten auch bezahlt. Also ist eine kostenlose Nützung eigentlich angebracht aber nicht eine selbsverständlichkeit. Ob die anderen Bundesländer folgen werden können wir nur hofen.

Comment from Chrysopras on 21 January 2015 at 09:47

Für Baden-Württemberg stellt uns das dortige Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL, siehe http://www.lgl-bw.de/) ähnliche Daten zur Verfügung.

Für das Nachzeichnen von Hausumrissen und Straßen sowie das Ablesen von Hausnummern sind diese völlig verzerrungs- und offset-freien Karten sehr nützlich, ebenso für viele Landschafts-Phänomene (im Wald verlaufende Bäche etwa, die man auf den Luftbildern kaum erkennt und auch per GPS nur mit Gummistiefeln :–) erfassen kann, sind jetzt sehr leicht nachzuzeichnen).

In JOSM kann man die Kartenvorlage des LGL unter Datei > Einstellungen > WMS/TMS > „Verfügbare Standardeinträge“ > „DE: Maps4BW (LGL-BW, www.lgl-bw.de)“ aktivieren und danach jederzeit einfach aus dem Menü „Hintergrund“ auswählen.

Leider scheint diese Vorlage unter den hiesigen Mappern noch nicht allgemein bekannt zu sein – viele zeichnen immer noch Luftbilder nach, obwohl sie mit den Maps4BW eine oft viel genauere Vorlage hätten …

Was könnte man tun, um Mapper allgemein auf diese Daten (Landesvermessungsamt NRW und LGL-BW) aufmerksam zu machen?

Comment from Dimanche on 24 January 2015 at 15:04

@ Chrysopras, NRW-Atlas sowie Maps4BW sind beide im OSM-Wiki vertreten.

Ebenso wurde über beides im OSM-Forum diskutiert (einfach mal die SuFu benutzen).

Wie man beides bekannter machen kann? Hmm, in dem du bei passender Gelegnheit auf die Wikieinträge hinweißt?

VlG


Login to leave a comment