OpenStreetMap

zut's diary

Recent diary entries

Gandria zum zweiten

Posted by zut on 7 September 2013 in German (Deutsch)

Nachdem ich im Sommer 2010 schon einmal hier war und feststellen musste, dass dieses schöne Dorf per GPS nicht zu erfassen ist, habe ich festgestellt, dass die neuen Bing-Luftbilder eine Kartierung auch hier ermöglichen. So habe ich eigenes Wissen kombiniert mit Luftbildern und den Ort deutlich mehr detaillieren können. Urlaub ist was Schönes, besonders in Verbindung mit gutem Essen, Sommerwetter, Schwimmen, Bootsfahrten und ein wenig Geocaching und Mappen.

Location: Ruvigliana, Circolo di Lugano est, Lugano, Bezirk Lugano, Tessin, Schweiz

Der ewige Winter

Posted by zut on 29 March 2013 in German (Deutsch)

Seit 4 Monaten ist man mehr oder weniger stillgelegt, da das Wetter entweder kalt oder regnerisch ist. Mit den neuen Luftbildern von Bing kann ich immerhin schon einige hundertHäuser einzeichnen, die ich dann - sofern es je wieder Frühling wird - über Walkingpapers mit Adressen versehen kann. Das hält mich etwas über Wasser. Übermorgen Ostersonntag, vermutlich im Schnee. Das umlaufende Gummi meines Garmin hält wider Erwarten bis jetzt.

Ah! Das Gefühl!

Posted by zut on 7 July 2012 in German (Deutsch)

Heute auf Radtour in Dalldorf eine ungemappte Straße entdeckt. Was für ein ungewohntes, erhebendes Gefühl! Das hatte ich in dieser Gegend schon lange nicht mehr.

Location: Auf dem Kuhberg, Leiferde, Meinersen, Landkreis Gifhorn, Niedersachsen, 38542, Deutschland, Europäische Union

Neues GPS

Posted by zut on 16 November 2010 in German (Deutsch)

Nun ist es also da, mein Vista HCx. Die gesteigerte Empfindlichkeit hätte ich im Sommer gut gebrauchen können. Mit gemischten Gefühlen sehe ich dem Zeitpunkt entgegen, wenn sich das Umlaufende Gummi des neuen ablöst - meiner Erfahrung nach sollte das Mitte 2012 passieren.
Das alte Venture Cx ist zerlegt - wenn Batteriekasten, USB-Port und SD-Kartenleser ab sind ist es gut 1cm flach - man könnte es schön weiterverwenden, wenn es denn starten würde. Die interne 3,3V-Regelung funktioniert, am An-Aus-Schalter und USB-Kontakt liegen die 3,3V auch an und werden bei Knopfdruck kurzgeschlossen. Das war es dann aber. Leider kenne ich mich mit dem Fuzzel-SMD-Kram so wenig aus, daß ich nicht verfolgen kann, wo die Signale des Schalters nun hingehen, und ob der Oszillator für den Prozessor anläuft. Im oberen Bereich der Platine befindet sich unter einer Extra-Abschirmung der GPS-Chip, ganz unten eine mit OMAP-Prozessor, der vermutlich die meiste Intelligenz des Gerätes hat.
Wenn ich jetzt noch so ein Winzigst-Torx hätte, könnte ich die Hauptplatine lösen und auf der Rückseite ein wenig Signalverfolgung betreiben...

Mein Garmin ist tot - es lebe das Garmin.

Posted by zut on 7 November 2010 in German (Deutsch)

Nachdem ich gestern auf einer kurzen Fahrt mitloggen wollte, startete mein Venture Cx nicht mehr. Die Batterien waren voll, und eine kurze Websuche zeigte, daß ich nicht der einzige war mit diesem Problem.
Vor 1,5 Jahren hatte ich schon einmal Ersatzgerät bekommen (das umlaufende Gummi löst sich nach dieser Zeit). Auch bei dem Ersatz löste sich das Gummi nach 1,5 Jahren; diesmal habe ich selber repariert.
Jetzt also läßt sich das Gerät nicht mehr starten, und keine Lösung außer Einsenden war in Sicht. Nach einigen Recherchen habe ich festgestellt, daß neuere Geräte (Oregon) anscheinend ein schlechteres Display haben oder knarzen (GPSMap 62).
So habe ich also ein Vista HCx bestellt, auch, um meine zwei Fahrradhalterungen und die Motorradhalterung nicht neu kaufen zu müssen. Ich freue mich schon auf 2012, wenn das umlaufende Gummi sich wieder löst. Was mache ich mit dem zerlegten Cx? Einbau in den eeepc? Aufbau eines GPRS-Systems? Jedenfalls erstmal Fehlersuche.

Nachdem auch die Gerätefirmware des Cx recht buggy war, bin ich von der Garmin-Qualität nicht mehr überzeugt. Ich sollte mich mal mit Magellan beschäftigen, denke ich.

Gandria

Posted by zut on 22 July 2010 in German (Deutsch)

Gandria ist ein wunderschönes Fischerdörfchen am Luganer See. Die Wege bestehen fast ausschließlich aus Treppen mit weniger als 1,5m Breite, teilweise überbaut. Leider nutzt einem das GPS hierbei fast gar nichts, und so kann ich höchstens vermutete Wegverläufe eintragen. Schade, denn das Dorf verdient einen ordentlichen Eintrag auf der Karte.

Location: Ruvigliana, Circolo di Lugano est, Lugano, Bezirk Lugano, Tessin, Schweiz

Problem mit Lock on Road ("Auf Straße zeigen") mit eTrex venture Cx

Posted by zut on 11 April 2010 in German (Deutsch)

Nachdem ich die letzten Tage zunehmend den Verdacht hatte, daß mein Venture Cx mit der Firmware 3.0 eine Tendenz zeigte, von Straßen und POIs angezogen zu werden, scheint sich dieser Verdacht zu bestätigen. Das "Feature" "Auf Straße zeigen" war dabei aus. Wenn das Feature an ist, ist zeigte sich das verhalten viel extremer (das Einrasten war da dauerhaft, bei "Aus" sprang der Cursor gerne hin und her)
Beim Cachen ist das nervig, weil das Gerät einen auf den Wegen verortet, wo der Cache meist nicht ist. Für OSM ist das Verhalten untragbar, weil damit nur schon vorhandene Wege bestätigt werden und durch neue Messungen keine Genauigkeit hinzugefügt wird.
Ich war anscheinend nicht der einzige mit diesem Problem:

http://forums.groundspeak.com/GC/index.php?showtopic=168012
http://forums.groundspeak.com/GC/index.php?showtopic=163669

Dann bin ich gestern auf die Firmware-Seite von Garmin gestoßen:

http://www8.garmin.com/support/download_details.jsp?id=1599

Dort stand dann folgender netter Satz:

Changes made from version 3.30 to 3.40:

* Fix tracks snap to roads issue when 'Lock On Road' is off.
* Fix minutes to hours roll over issue.

Ganz großes Kino. Anscheinend sind alle meine Messungen schon bei OSM angelegter Straßen seit Firmware 2.7 nur halb zu gebrauchen, da eine gewisse Anziehungskraft von den Straßen der Karte ausging :-(

Mapnik überfordert?

Posted by zut on 1 January 2010 in German (Deutsch)

Nachdem ich heute den Wald zwischen Ettenbüttel und Leiferde überarbeitet habe (ein großes, verzweigtes Polygon und die Seen und eine Insel in einem See als multipolygon) eingearbeitet habe, ist der Wald in mapnik verschwunden, während t@h das ganze korrekt anzeigt:

http://tools.geofabrik.de/mc/?mt0=mapnik&mt1=tah&lon=10.42846&lat=52.47243&zoom=13

Wenn mir das mal jemand erklären würde - mache ich was falsch oder ist mapnik mit dem Multipolygonwirrwarr überfordert?

Location: K 35, Müden (Aller), Meinersen, Landkreis Gifhorn, Niedersachsen, 38542, Deutschland, Europäische Union

Sitges, Spain

Posted by zut on 14 June 2009 in English (English)

Two weeks of working near el Vendrell (sleeping in Sitges) left me some time to walk / drive and record tracks. It is long since I was in such nearly unmapped area. Even C-31 was only done partially.
I wonder if C-31 is really to be mapped as trunk like
tells me to. If you are a spanish mapper, please send me a message. I plan to make C-31 a part of a relation. Still, there is so much more to map in Sitges, as I have 130 more lines in my notebook.

Location: la Gavina, les Salines, Cubelles, Garraf, Barcelona, Catalonia, Spain

Hohne bei Celle

Posted by zut on 11 October 2008 in English (English)

Nachdem das Wetter heute unwiderstehlich war, mit dem Rad den Westteil von Müden (Aller), Hohne sowie einen Teil von Spechtshorn kartiert. Angenehm erschöpft jetzt.

Location: Pastorenstieg, Hohne, Lachendorf, Landkreis Celle, Lower Saxony, 29362, Germany, European Union

Routing

Posted by zut on 12 July 2008 in English (English)

Wie im wiki schon beschrieben, gibt es unter

http://openrouteservice.org/

eine Routenberechnung. Das läßt mich auf einen Routenservice für Fahrradtouren hoffen, zumal für Fußgänger schon eine Möglichkeit geschaffen wurde. Der Service zeigt aber auch gnadenlos auf, wo Schwachstellen in der Karte sind. In der Folge habe ich die B4 / B188 um Gifhorn überarbeitet (B4 zweispurig mit oneway=yes); bisher macht einen die vorgeschlagene Route zum Geisterfahrer...

Location: B 4, Gifhorn, Landkreis Gifhorn, Lower Saxony, 38518, Germany, European Union

Ribbesbüttel

Posted by zut on 22 March 2008 in English (English)

Ribbesbüttel ist straßenmäßig komplett; die Feldwege drumherum sind noch nicht komplett - da fehlt einfach schöneres Wetter.

Location: Peiner Landstraße, Ribbesbüttel, Isenbüttel, Landkreis Gifhorn, Lower Saxony, 38551, Germany, European Union

Oerrel

Posted by zut on 15 March 2008 in English (English)

Bei einem kurzen Besuch in der Nordheide die paar Straßen von Oerrel abgefahren. Die Feldwege leider nicht. Und da die Gegend dort nicht so kahl wie die Karte ist, ein wenig Wald ergänzt.

Location: Oerreler Dorfstraße, Dedelstorf, Hankensbüttel, Landkreis Gifhorn, Lower Saxony, 29386, Germany, European Union

Ein weiterer Teil von Ehmen

Posted by zut on 8 March 2008 in English (English)

Nachdem heute mal wieder schönes Wetter war, mit dem Rad an Ehmen weitergearbeitet. So langsam wird es vollständig, auch wenn die südöstlichen Teile noch fehlen.

Location: Sülfeld, Wolfsburg, Lower Saxony, 38442, Germany, European Union

Calberlah "fertig"

Posted by zut on 23 February 2008 in English (English)

Wieder ein Dorf im Grundsatz erfaßt: Calberlah ist mehr oder weniger fertig. Was fehlt, sind natürlich all die "kleinen" Verbesserungen wie Bushaltestellen, Post, Apotheke usw. usf.

Location: Berliner Straße, Calberlah, Isenbüttel, Landkreis Gifhorn, Lower Saxony, 38547, Germany, European Union

Was für ein Wetter!

Posted by zut on 9 February 2008 in English (English)

Das schrie geradezu nach einer ausgiebigen Radtour, und in der Tat konnte man nur genießen. Auf der Tour von knapp 40km mitgekommen sind Feldwege nördlich Wettmershagen und im Ilkerbruch, ein Wohngebiet in Calberlah und der östliche Serviceweg am Elbe-Seitenkanal. Was für ein schöner Tag, und was für ein wunderbares Hobby.

Location: Sülfeld, Wolfsburg, Lower Saxony, 38442, Germany, European Union

Gifhorn hat ein Schloß

Posted by zut on 16 January 2008 in English (English)

...und einen Marktplatz.

Location: Schloßplatz, Gifhorn, Landkreis Gifhorn, Lower Saxony, 38518, Germany, European Union

Gifhorn fast komplett

Posted by zut on 12 January 2008 in English (English)

Nachdem ich heute Zeit hatte, die BGS-Siedlung abzufahren, die Gegend um den Fischerweg herum fertigzumachen und das Sportzentrum Flutmulde abgelaufen bin, sind jetzt nicht mehr viele Straßen und nur noch einige Wege von Gifhorn nicht erfaßt. Jetzt geht es an die Feinheiten.

Location: Neidenburger Straße, Gifhorn, Landkreis Gifhorn, Lower Saxony, 38518, Germany, European Union

Gifhorn West / Winkel

Posted by zut on 3 January 2008 in English (English)

Ein langer Spaziergang, um den restlichen Urlaub auszukosten, brachte mehr Informationen zu den Waldwegen nördlich von Winkel sowie dem westlichen Teil des Wittkopsweges ein. Die Aller ist auch etwas weniger kantig in dem Gebiet.

In Winkel sind ein paar Straßen südlich der Bahn dazugekommen, Ribbesbüttel hat auch ein wenig Kontur gewonnen.

Location: Winkeler Weg, Gifhorn, Landkreis Gifhorn, Lower Saxony, 38518, Germany, European Union

ein Ausflug in die Asse

Posted by zut on 2 January 2008 in English (English)

Neben einer Versuchsanstalt zur Einlagerung von Atommüll befindet sich auch die Ruine der größten mittelalterlichen Brug Norddeutschlands in der Asse südlich des Elms. Ein netter Geocache ist dort, und so waren ein paar Voraussetzungen erfüllt, um der Gegend einen Besuch abzustatten. Beim Kartieren fiel mir auf, daß die Gegend unglaublich spärlich kartiert ist. Wolfenbüttel als FH-Stadt hat kaum Straßen, und die Dörfer drumherum sind teilweise kaum angebunden. Die Straßenklassifikationen sind teilweise falsch. Ich habe ein wenig aufgeräumt, ein paar Straßen hinzugefügt.

Location: Asse, Wittmar, Asse, Landkreis Wolfenbüttel, Lower Saxony, 38329, Germany, European Union
Older Entries | Newer Entries