OpenStreetMap

yalla has commented on the following diary entries

Post When Comment
Hausnummern Realität vs. Datenbestand about 1 month ago

Melde sich dich mal beim Landesamt für Vermessung und Geoinformation [1], die haben eine WMS des Liegenschaftskataster in der Test Phase. In NRW gibt es das schon und man kann es wunderbar in JOSM einbinden.

Viel Glück! Alex.

  1. http://www.thueringen.de/th9/tlvermgeo/geoinformation/bodenmanagement/boris_th/ - ganz unten.
Verschiedene GIS-Dienste des Landes NRW about 1 month ago

Hi Dimanche,

das ist richtig, jedoch steht in den Metadaten der WMS Layer der Überschwemmungsgebiete folgendes:

"Zugriffsbeschränkungen Nutzungsbedingungen: Sämtliche Rechte an den mit diesem Dienst bereit gestellten Daten liegen beim Land Nordrhein-Westfalen vertreten durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW (MKULNV NRW), Schwannstr. 3, 40476 Düsseldorf (E-Mail: poststelle@mkulnv.nrw.de). Die Nutzung der Daten zum Zweck der Erzielung eines wirtschaftlichen Gewinns ist kostenpflichtig und nur mit Genehmigung des Herausgebers gestattet. Alle übrigen Verwendungen dieser Daten sind kostenfrei. Das MKULNV NRW übernimmt keine Gewähr über die Richtigkeit und Vollständigkeit. Die Haftung für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der Inhalte verursacht wurden, ist ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt."

Gut, "Nutzung kostenfrei für nicht-kommerzielle Dienste" heisst nicht zwangsläufig, dass man abgewandelte Werke daraus bauen darf; ich sehe hier aber auch nicht, dass diese Daten irgendwie in die OSM Basemap von NRW einfliessen würden. (Ich finde es nur spannend, und anschauen ist immer erlaubt)

Was die Lärmkarte betrifft, gibt es keine Metadaten in der WMS Layer, aber das GEOPortal sagt zu diesen Karten (am Beispiel von "Kartenlayer Flugverkehr, Nachtpegel LNight"):

"Zugriffseinschränkung: andere Beschränkungen Andere Einschränkungen: keine"

Vielleicht sollte man da noch einmal nachhaken. Gut aufgepasst, Danke! Alex.

Liegenschaftskarten ftw! about 1 month ago

Kein Problem :-)

Liegenschaftskarten ftw! about 2 months ago

Hi katze_sonne,

das habe ich in einem anderen Posting schon beantwortet; kurzum, unproblematisch, wenn man ein "© Geobasis NRW" als Kommentar mitgibt und die WMS-Daten nicht in Kopie irgendwo speichert, sondern nur beim Mappen als Layer einbindet.

Gruß, Alex.

India Villages about 2 months ago

What does this map show? Node density? landuse=residential? Is black or white a node? How did you acquire and visualize the data?

Thanks! :-)

Alex.

Liegenschaftskarten ftw! about 2 months ago

Hi flohoff,

Das ist schon klar; ich bin darauf gekommen, weil ich auf einer Strasse, die ich zwei Mal mit Papier und GPS abgegangen bin, auf keinen grünen Zweig gekommen bin; bis sich mit der Liegenschaftskarte auflärte, dass das Sat-Bild Mist war und die Bäume mir die Sicht so versperrten, dass es ein Haus einfach nicht mehr gab und hier eine nicht mehr zu erkennde Lücke gab.

Abgleich mit frischen 40-cm-Luftbildern bestätigte den Verdacht :-)

Auf der anderen Seite habe ich kein Problem damit, in Gegenden, wo nicht einmal Häuser eingezeichnet waren, diese Karten zu nehmen, um eine Grundbasis zu schaffen.

Und ja, die stimmen auch nicht immer... habe eben eine Strasse gesehen, wo es zwei mal die 1a gab - auf gegenüberliegenden Strassenseiten. Doh!

Alex.

Verschiedene GIS-Dienste des Landes NRW about 2 months ago

Oh, ich sehe: Das hat schon jemand anders ebenfalls abgefrühstückt; siehe http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=22926

Verschiedene GIS-Dienste des Landes NRW about 2 months ago

Hi Hannes,

Ja. Beim Geoportal gibts es bei allen Quellen folgenden Text [1], den ich hier in Auszügen wiedergebe:

II. Nutzungsrechte - Der Darstellungsdienst kann unter Einhaltung der Nutzungsbedingungen unter III. für private, kommerzielle, behördliche, interne und externe Zwecke uneingeschränkt genutzt werden; die Nutzung bedarf keiner weiteren Genehmigung. Die Nutzungsrechte werden für alle bekannten sowie für alle zukünftigen Zwecke der Dienstenutzung eingeräumt. Der bereitgestellte Dienst darf insbesondere 1. mit eigenen Diensten und Diensten Anderer zusammengeführt werden; 2. in interne und externe Geschäftsprozesse und Anwendungen in öffentlichen und nicht öffentlichen elektronischen Netzwerken eingebunden werden. Das Nutzungsrecht umfasst nicht die dauerhafte Speicherung der über den Dienst bereitgestellten Daten zum Aufbau von Sekundärdatenbeständen und deren Weiterverwendung. III. Nutzungsbedingungen - Die Nutzer haben sicherzustellen, dass 1. dem Dienst sowie aus diesem abgeleitete Präsentationen der Quellenvermerk © Geobasis NRW beigegeben und erkennbar in optischem Zusammenhang eingebunden wird; 2. neue Gestaltungen oder sonstige Abwandlungen durch Kombination mit anderen Diensten mit einem Veränderungshinweis im beigegebenen Quellenvermerk versehen werden oder, sofern der Lizenzgeber dies verlangt, der beigegebene Quellenvermerk gelöscht wird; 3. die Bereitstellung durch den Dienst nicht die Merkmale einer amtlichen Standardausgabe enthält. Mit der Nutzung des Dienstes gelten diese Bedingungen als anerkannt. [...] V. Gebühren - Die Bereitstellung und Nutzung des Darstellungsdienstes sind kostenfrei. - Stand: 07.03.2013

Da ich immer eine Quelle angebe (macht JOSM ja automatisch, wenn man den WMS-Titel richtig gekonft hat), ist das alles flauschig. Zudem werden diese Daten nicht direkt importiert im Sinne von III.2. - ich kopiere keine Shapes aus den Daten und importiere sie in OSM, sondern male davon ab.

Gruß, Alex.

  1. https://www.geoportal.nrw.de/application-geokatalog/start/index.php - Nach einem beliebigen Dienst schauen, "Zugriff" klicken, unter "Andere Einschränkungen" nachlesen. Zudem ist dieser Vermerk auch in den Metadaten der WMS-Services.
Experimental Overpass attic support in Achavi (augmented change viewer) about 2 months ago

Wow, excellent!

Fictional cartography and trap streets about 2 months ago

Haha, that reminds me of Loriot's "stone louse" [1], which made it into the well known medical encyclopedia "Pschyrembel" [2].

  1. http://en.wikipedia.org/wiki/Stone_louse
  2. http://en.wikipedia.org/wiki/Pschyrembel_Klinisches_W%C3%B6rterbuch
Haus mit mehreren Eingängen auf verschiedenen Straßen about 2 months ago

Tja, nun habe ich noch eine Variante gefunden; ein einfacher Node, ohne Eingangstag, mit addr:* ... Alles komisch. Ich habe beispielsweise gerade eine komische [1] Ecke bei mir neu verarztet, das sieht dann so aus: http://www.openstreetmap.org/changeset/24183406

Ich denke, ich werde mich an die Variante halten, die in meinem Viertel anscheinend schon Usus ist, sonst bricht hier noch das totale Chaos aus. :-)

Alex.

  1. Genau an dieser Stelle hat das Bing-Material einen echt komischen Glitch - das Haus ist deutlich länger auf der SWW-NEE Achse, als es tatsächlich ist. Es könnte ein Offset-Fehler sein, ist es aber nicht. Ich hab die Katasterdaten [2] und aktuelle NRW-Luftbilder [3] genommen, bei denen sieht es total anders und "richtiger aus. Ausserdem hab ich es mir vor Ort angeschaut... ( http://fieldpapers.org/atlas.php?id=t23prsms#18/51.20788/6.83131 )
  2. IT.NRW; "ELWAS WMS Topographische Karten"; WMS-URL: http://www.wms.nrw.de/wms/elwas?
  3. IT.NRW; "WMS NW DOP40"; WMS-URL: http://www.wms.nrw.de/geobasis/wms_nw_dop40?VERSION=1.3.0
Haus mit mehreren Eingängen auf verschiedenen Straßen about 2 months ago

Hi Andi,

Danke; mittlerweile habe ich nach längerem Suchen bei mir in der Gegend auch funktionale Beispiele gefunden, die aber auch nur teilbefüllt sind. Das könnte eine größere Aufräumaktion werden... aber ich werde erst mal die weissen Flecken - dann korrekt - füllen.

Merci! Alex.

Track vs. Footpath over 1 year ago

@aseerel4c26 - OK... path oder track hat also erst mal nur was mit der Breite und nicht mit der Befahrbarkeit zu tun.

Das mit den tracktypes muss ich mir dann einmal durchlesen. Bisher hab ich nur mit dem Webinterface (potlatch) gearbeitet und nur mit den Standardeinstellungen, nur ab und zu schalte ich einmal auf die erweiterte Ansicht.

Danke! Alex.

West Eifel: Uncharted Territory over 1 year ago

@Zartbitter - TODO-Liste, ja, sobald ich da mal wieder hinkomme :-) Generell speicher ich bei Wandern immer Tracks, aber gerade dort war ich überrascht, dass es tatsächlich noch gravierende weisse Flecken gibt.

Mit dem Kartentyp hast Du natürlich vollkommen recht - und was die Darstellung betrifft, ich glaube, das muss ich mich tatsächlich einmal näher mit den Darstellungsoptionen meine eTrex beschäftigen. Das hat sich bei mir bei OSM Karten bisher immer darauf beschränkt, die Darstellung von Hausnummern zu unterbinden, sonst sieht man die Stadt vor lauter Nummern nicht :-)

Vielen Dank! Alex.

West Eifel: Uncharted Territory over 1 year ago

@aseerel4c26 - Danke für Deine Kommentare!

OK, highway=ford ist also veraltet; werde ich dann mal entfernen. Ansonsten scheine ich ja erst mal alles richtig gemacht zu haben. Schade halt nur, dass dieser Bach eben nicht gemappt ist - den abzugehen wird möglich sein und vom Satellitenbild aus ist es nicht zu erkennen. Ich werde mal schauen, ob man die Daten irgendwo anders her beschafft bekommt (sofern lizenzkompatibel, wie Du schon angesprochen hast).

Das mit der Sichtbarkeit - ok, war mir eigentlich klar, hätte nur von selber darauf kommen müssen :-) Ich muss halt später mal schauen, ob mein Garmin diese Furt irgendwie darstellt. Bzw. wie ich einstelle, dass dies sichtbar wird... Ein bisschen mehr Hochwasser und das Queren wäre nicht mehr möglich gewesen.

Danke für dein Feedback! Alex.

Wie macht man denn nun korrekt Hausnummern? about 2 years ago

Alles klar, vielen Dank an Euch Beide. Das hilft mir schon mal sehr!

Alex.

Ich mach dann auch mal was about 2 years ago

Danke !i! :-) Aber nun erst mal einpacken und auf nach Diksmuide, da werd ich erst mal ein wenig, äh, ausspannen... (http://lbw2012.tuxera.be)