OpenStreetMap

Wie macht man denn nun korrekt Hausnummern?

Posted by yalla on 18 August 2012 in German (Deutsch)

Ich habe mehrere Varianten gesehen. Einmal als Einzelpunkte mit den Attributen:

addr:street=Schlesische Straße; addr:country=DE; addr:housenumber=36; addr:postcode=40231; addr:city=Düsseldorf

Oder einfach eben das Haus selber mit den Attributen versorgen.

Was ist denn die korrekte Variante, dass z.B. auch Routing richtig funktioniert? Nicht, dass ich in allem Übermut nun mehr Arbeit erzeuge, als ich ursprünglich aufwenden wollte...

Comment from Sanderd17 on 18 August 2012 at 13:19

Beide sind richtig.

Einige Leute bevorzugen das Gebäude Tagging, weil sie denken dass Adressinformationen gehört zu einem Gebäude (das ist ganz natürlich, in ländlichen Gebieten). Andere Leute glaube, dass ein Punkt verdient die Adressinformationen. Sie sehen diese mehr in Städte, in denen Adressen und Gebäude sind nicht so eng miteinander verbunden (ein Gebäude kann mehr als einen Eingang haben, jedes mit seiner eigenen Adresse und mehrere Gebäude auf dem gleichen Platz kann die gleiche Adresse haben).

Vielleicht versuchen, ein wenig konsistent zu sein in der gleichen Straße oder Gebiete.

In diesem Fall mussen die Werkzeuge alle Arten von Tagging unterstützen. Wenn sie erwarten, dass eine Adresse nur ein Knoten ist, müssen sie die Mitte des Gebäudes berechnen.

Hide this comment

Comment from Tordanik on 18 August 2012 at 13:39

Wenn es eine 1:1-Beziehung zwischen Gebäude und Adresse gibt, dann sollte der Gebäudeumriss mit der Adresse versehen werden.

In nicht so einfach gelagerten Fällen muss man eine andere Vorgehensweise wählen. Beispielsweise taggen manche Mapper Eingangs-Punkte im Gebäudeumriss (entrance=*) mit Adressen, wenn ein Gebäude mehrere Adressen hat, aber eine 1:1-Beziehung zwischen Eingängen und Adressen gibt.

Ein simpler Router muss eigentlich mit beidem klarkommen, denn dass etwas sowohl als als Fläche als auch als Punkt eingetragen werden kann, ist in OSM ja auch sonst (z.B. shop, amenity, ...) üblich.

Hide this comment

Comment from yalla on 18 August 2012 at 14:16

Alles klar, vielen Dank an Euch Beide. Das hilft mir schon mal sehr!

Alex.

Hide this comment

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment