OpenStreetMap

Drei Jahre OSM ...

Posted by webpassenger on 2 May 2012 in German (Deutsch)

... wie jedes Jahr am 2.Mai ist es wieder an der Zeit ein Resümee zu ziehen. Da sitze ich hier nun mit meinen Kerzen und feiere drei Jahre OSM. Es ist schon erstaunlich, wie schnell so ein "OSM-Jahr" vorüber ist. Im letzten Jahr hatte ich mein Hauptaugenmerk ganz auf die Umgebung gelegt. Dabei habe ich wieder einmal festgestellt, wie wenig man seine nähere Umgebung kennt. Auf meinen Touren entdeckte ich unter Andren viele Wasserpumpen und interessante Informationstafeln, die eine Menge über die Historie des Stadtteils erzählen.

Es gab aber auch Alpträume ! Hin und wieder bin ich schweißgebadet aufgewacht, weil ich geträumt habe, OSM wäre fertig und es gäbe nichts mehr zu tun. Nur gut das es den Lizenzwechsel gab, dadurch haben sich ja wieder eine Menge neuer Betätigungsfelder ergeben. Auch wenn sich der Schaden in meiner Umgebung in Grenzen hält. Oder die Umstellung ist immer noch nicht abgeschlossen. Ich bin mir da noch nicht so ganz sicher.

Auch das Hardwaredepot wurde im letzten Jahr wieder etwas erweitert. Da die Tasten (ja, mein Handy hat noch richtige Tasten) an meinem Handy den vielen Wegpunkten nicht gewachsen waren, bin ich seit geraumer Zeit mit einem einem Archos 32 unterwegs. Leider lässt die Software, die ich zum Mappen nutze, etwas zu wünschen übrig. Ich nutze OSMAnd was den größten Teil meiner Anforderungen gerecht wird. Aber vielleicht finde ich ja noch was besseres.

Und dann ist es vor zwei Wochen auch mir passiert. Beim Hausnummern mappen wurde ich gefragt, was ich denn dort mache. Nee, also damit hätte ich in einer Stadt wie Berlin nun wirklich nicht gerechnet. Ich habe natürlich versucht zu erklären was ich mache aber so recht überzeugt war die gute Frau dann doch nicht. Egal :-)

Was ab es noch? Ach ja, ich habe gelernt, dass sich mappen und Pilze suchen nicht verträgt. Die Tracks sind einfach unbrauchbar und einzeichnen lässt sich da auch nichts. Obwohl landuse=forest naturel=edible-mushroom ... ;-). Nein ihr braucht jetzt nicht zu suchen, die guten Pilzstellen gibt man doch nicht auf Openstreetmap preis ;-).

So, nun werde ich mal meine Kerzen auspusten und mich wieder auf Mapping-Tour machen. Also, bis demnächst hier oder irgendwo in freier Mapper-Wildbahn :-).

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment