OpenStreetMap

Bielefeld, das war's

Posted by nomatrix on 17 May 2014 in German (Deutsch)

obwohl, nicht so ganz, aber beinahe.

da erhielt ich vor etwa zwei Jahren vom Katasteramt eine Liste mit Strassenschlüsseln. Alle Strassen die sich auf dieser Liste befinden sind in Relationen vom typ associatedStreet erfasst. Ebenso Strassen die sich noch nicht auf dieser Liste befanden und aber auf der Seite regio-osm.de erwähnt werden. Ich erinnere mich zurück, als ich 500 Relationen zusammen hatte. mittlerweile sind es rund 2500. Dank des neuerdings zur Verfügung stehenden NRW-Atlas ging die Arbeit in den letzten Tagen flott von der Hand.

Insgesamt habe ich nun drei Jahre freizeit in dieses Projekt investiert. In den kommenden Tagen werde ich mir einige Scripte basteln mit denen ich die Länge der von mir aufgezeichneten GPX-Tracks zusammenrechnen werde. Schuhe habe ich zwei paar abgelaufen und ein Fahrradschlauch musste einmal geflickt werden. Die verfahrenen Busfahrkarten mag ich nicht zusammenrechnen. Die Zahl der Personen denen ich unterwegs begegnet bin und die mich kreuzweise können entspricht in etwa der Zahl derer mit denen ich mich auf ziemlich angenehme weise unterhalten habe.

Fortan werde ich die Karte noch einmal durchgehen und zwischenzeitlich entstandene Neubauten erfassen. Diverse Grenzverläufe bereiten mir auch noch kompfzerbrechen.

In einem Ortsteil habe ich mich dazu hinreissen lassen das landuse komplett nach dem NRW-Atlas zu zerpflücken, jedes Grundstück habe ich separat gezeichnet. Da die von mir genutzte Navigationssoftware dies in Bezug auf die Darstellbarkeit nicht so toll findet habe ich diese Art des zeichnens zunächst eingestellt.

Hydranten soll es laut Stadtwerke Bielefeld GmbH etwa 13.000 Stück geben, erfasst sind um die 1000. Eine liste konnte oder wollte man mir nicht zur Verfügung stellen. Strassenlaternen düften auch nahezu vollständig erfasst sein, lediglich der lit-tag fehlt noch an den Strassen. Nach einer Liste habe ich noch nicht gefragt, werde ich mir sicherlich auch sparen können. Eine Liste mit öffentlichen Telefonstellen erhalte ich regelmässig von einem freundlichen Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG. An der Veröffentlichung einer Liste mit Zigaretten-Automaten hatte diverse Firmen keinerlei Interesse.

Was soll ich da noch schreiben. Fertig gibt es nicht. Wie bereits erwähnt werde ich mir weiterhin die Hacken wund laufen. Jetzt muss ich nur vorsichtig sein dass ich nicht anfange die Grasbüschel am Borstein zu mappen.

PS: es kommt bitte niemand auf die Idee mir vorzuwerfen dass ich behaupten würde ich wäre der Einzige der an dem Kartenausschnitt dieser Stadt herumzeichnet. Mit diesem Blog-Post will ich lediglich darüber infformieren, dass in dieser Stadt mittlerweile "jede" Adresse bzw Hausnummer erfasst ist. Es fehlen natürlich noch jede Menge Geschäfte und Öffnungszeiten sowie andere Dinge.

Comment from malenki on 17 May 2014 at 07:34

Meinen herzlichen Glückwunsch!

Ich hoffe für dich, dass du trotzdem noch genug zu Mappen findest. :)

Hide this comment

Comment from nomatrix on 17 May 2014 at 14:23

aber sicher doch. die karte ist gespickt mit fehlern, auch von selbst erzeugten welche aus anfangszeiten stammen.

Hide this comment

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment