OpenStreetMap

Die Straßenkitas von Berlin

Posted by kartonage on 15 June 2017 in German (Deutsch)

Beim herumstöbern in Berlin sind mir vereinzelt Kindertagesstätten aufgefallen, die sich direkt auf oder neben Straßenabschnitten befinden und nicht eindeutig einem Gelände oder Gebäude zuzuordnen sind.

Viele von diesen nodes scheinen nur aus name, note und amenity zu bestehen. Dabei sind die Namen öfter auch aus den Betreibern oder anderen abgekürzten Beschreibungen/Zugehörigkeiten zusammengesetzt. Sind durchweg schon so einige Jahre alt und bestimmt teilweise nicht mehr dort aufzufinden, wo auch immer sie dann in der Umgebung hingehören. Vielleicht ist es deswegen auch ein bekanntes Thema und war in der Vergangenheit noch zahlreicher aufzufinden.

Nachdem ich mich versuchsweise an einer Overpass-Abfrage dafür versucht habe, bin ich auf 274 Fälle gekommen. Vielleicht ein paar zu viel (mehr als 20 haben eindeutige Hausnummern), vielleicht ein paar zu wenig (5m Entfernung vielleicht nicht ausreichend). Über 200 sind es zumindest. Könnte man sich ja mal als Aufräumprojekt zurechtlegen. Gibt zumindest ein paar cluster, die sich gut überprüfen lassen könnten.

img

Comment from woodpeck on 15 June 2017 at 22:12

Scheint, als ob die problematischen Daten aus einem undokumentierten und mängelbehafteten Import von 2008 stammen:

http://www.openstreetmap.org/changeset/89948#map=7/50.083/11.145

Heute würde sowas nicht mehr durchgehen, aber 2008 war halt noch wilder Westen bei OSM ;) viele der importierten Nodes sind im Laufe der Jahre gelöscht oder repariert worden. Man müsste sich aber mal die Mühe machen, all diejenigen aus dem Changeset ausfindig zu machen, die noch an unveränderter Position existieren, und die dann alle überprüfen.

Hide this comment

Comment from kartonage on 17 June 2017 at 10:22

Waren auch einige Schulen dabei und anscheinend auch ein paar in Frankfurt am Main bzw. Hessen. Davon sind aber anscheinend weniger übrig geblieben, womöglich fallen die eher auf.

Dann handelt es sich bei den 200+ nodes in Berlin wohl nur noch um den unberührten Rest. Über die Jahre hat sich das wohl nach und nach langsam aufgeräumt. Ich denke, ich werde mir die von mir exportierten nodes mal aufs Smartphone laden und schauen ob man das nicht etwas beschleunigen kann. Viele davon liegen ohnehin in meinem Bewegungsbereich.

Wie man herausfinden könnte welche nodes seit Erstellung ihre Position nicht verändert haben, fällt mir gerade nicht ein.

Hide this comment

Comment from woodpeck on 17 June 2017 at 17:07

Ich habe jetzt mal die aktuellen Versionen von allen ~ 2200 Nodes runtergeladen. Die gute Nachricht ist: kein einziger davon ist noch bei Version 1. Allerdings sind insgesamt 256 zwar uin den Tags modifiziert, aber doch am gleichen Fleck gelassen worden; eine stichprobenartige Prüfung zeigt mir, dass die meisten davon tatsächlich immer noch an unrealistischen Positionen liegen. (Den entsprechenden Bearbeitern sollte man die Ohren langziehen - mal eben einen Tag "korrigieren" und dabei nicht merken, dass der Kindergarten mitten auf der Straße liegt...)

Hier ist eine Liste der 256 seit damals un-verschobenen Nodes. (Der Link wird nach 2017 nicht mehr funktionieren.) Fast alle sind in Berlin, bis auf zwei in Hessen. Oft wird man die Nodes einfach löschen können, weil das entsprechende Objekt längst gescheit gemappt ist, wie z.B. hier http://www.openstreetmap.org/node/268918182

Hide this comment

Comment from kartonage on 5 August 2017 at 15:49

Die Liste hat übrigens sehr geholfen, danke!

Das Durcharbeiten geht langsam vorran, sind noch einige vorhanden. (Habe mir eine simple Übersicht erstellt, die hier auch zugreifbar ist.) Aber über kurz oder lang wird es fertig werden. :)

In der Zwischenzeit ist mir noch aufgefallen, dass aus dem Import auch sehr viele Endprodukte entstanden sind, die zwar mittlerweile am richtigen Standort liegen, aber Träger oder anderes im Namen haben. Aber das ist denke ich bei so vielen Dingen ein Problem.

Hide this comment

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment