OpenStreetMap

Der Anfang eines Wheelmap-Projektes

Posted by gerald lobreyer on 29 May 2011 in German (Deutsch)

Hallo an alle Blogger.
Dies ist mein Tag 1 im Projekt OpenStreetMap und Wheelmap. Habe gerade die Registrierungen bei beiden durch und mache mich mit der Technik vertraut. Projekt heißt, dass ich im Rahmen meiner Heilerziehungspflegeausbildung (HEP) eine Projektarbeit mache. Und diese wird zum Thema haben den Innenstadtbereich von Wetter und den Wittener Stadtteil Annen durch 2 junge rollstuhlfahrende Frauen zu erfassen. Starten wird es mit der relativ einfachen Bewertung von Lokalitäten bei Wheelmap, im späteren Schritt werden dann über Hard- und softwaregestütze Verfahren Daten in OSM eingepflegt.
Wir hatten bereits alle gemeinsam eine Einführung bekommen was von wem wie und wofür gemacht werden kann. Dies war aber noch relativ theoretisch und nun geht es an die Vertiefung der ganzen Sache.
Nun werde ich mich mal an die Technik machen, mal sehen wie weit mein Nokia C7 reicht um Daten auf OSM zu laden oder dafür zu erfassen.
Bis dahin, Gerald

Location: Johannisviertel, Witten-Mitte, Witten, Ennepe-Ruhr-Kreis, Regierungsbezirk Arnsberg, Nordrhein-Westfalen, 58452, Deutschland

Comment from stephan75 on 29 May 2011 at 11:04

Zu beachten wäre bei dem Zusammenspiel von OSM und wheelmap.org, ob von der Wheelmap-Datenbank nun endlich mal auch POIs berücksichtigt werden, welche als area oder building (und nicht nur als ein einzelner Punkt) in den OSM-Daten vorhanden sind.

Wie ist da denn der aktuelle Stand?

Hide this comment

Comment from gerald lobreyer on 29 May 2011 at 14:44

Wie gesagt, das Ganze beginnt gerade erst und noch weiß ich nicht wie gut das Zusammenspiel dort vorhanden ist. Ich kenn auch nicht genau wo der Unterschied bei einem POI ist, wenn er als area oder node vorhanden ist. Ich hatte erstmal damit zu tun meinem C7 eine geeignete Software für das GeoTracking beizubringen, das lief aber schon unbefriedigend. GeoLogger geht auf dem C7 nicht, habe nun FreeTrack installiert, aber der sammelt keine Daten. Das ist vielleicht auch nicht so wichtig, da wir für dieses Projekt mit richtigen GPS-Empfängern ausgerüstet werden sollen. Aber ich war halt neugierig wie das geht. Und mit den Bordmitteln vom C7 kann ich immerhin die Positionen einzelner Punkte erfassen.
JOSM habe ich installiert und mich mit den ersten Schritten vertraut gemacht, für heute soll es erstmal reichen.
Bis dahin, Gerald

Hide this comment

Comment from mgehling on 29 May 2011 at 14:45

@stephan75

Können sie noch nicht. Erst müssen sie auf eine andere DB und einen anderen Server migrieren.

Hide this comment

Comment from !i! on 29 May 2011 at 15:34

Klingt spannend Gerald. Falls du mal nicht weiterkommst, schau am besten auf dem Forum vorbei, dort wird dir bestimmt geholfen.

Viel Erfolg!

Hide this comment

Comment from rainer111 on 30 May 2011 at 06:24

Hallo Gerald, ich finde dein Vorhaben eine klasse Idee, viel Erfolg damit. Ich habe in Augsburg und Umgebung alle Behindertenparkplätze erfasst - zuerst die offiziellen, dann die auf Einkaufszentren usw. - damit werde ich wohl noch eine Zeitlang beschäftigt sein.
Dabei habe ich mir diese Schreibweise angewöhnt, wobei die Anschrift nicht unbedingt sein muss. Aber als Node oder Fläche über bzw. an einen bestehenden Parkplatz angesetzt, und mit den Tag name=xyz macht den Behindertenparkplatz richtig gut sichtbar. Das ist mir wichtig! Der braucht auch nicht zuzätzlich bei wheelmap.org eingetragen werden.

addr:city=Stadtbergen
addr:housenumber=47
addr:postcode=86391
addr:street=Hagenmähderstraße
amenity=parking
capacity=2
capacity:disabled=2
capacity:parent=no
capacity:women=no
comment=Behindertenparkplätze
fee=no
name=2 Behindertenparkplätze Marktkauf
parking=surface
wheelchair=yes

Grüße
Rainer

Hide this comment

Comment from gerald lobreyer on 30 May 2011 at 08:26

Hallo Rainer, Danke erstmal für den Tip. Ich dachte mir dass die Eintragungen bei wheelmap.org als Einstieg ganz geeignet sind. Später folgt dann die doch relativ aufwändig erscheinende Erfassung bei OSM.
Du meinst das Eintragen bei wheelmap.org wäre nicht nötig. Wie ist denn die Nutzungshäufigkeit der verschiedenen Karten? Mir scheint, dass die einfache Lesbarkeit doch ein gutes Kriterium für hohe Nutzbarkeit ist.
Gruß Gerald

Hide this comment

Comment from rainer111 on 30 May 2011 at 12:09

Hallo Gerald, wenn du einen Behindertenparkplatz bei OSM erfasst, und da steht der Eintrag wheelchair=yes/no/limited mit dabei, dann liest das der Bot von wheelmap.org aus und übernimmt das. Ich meine, das ist auch so, wenn du bei OSM wheelchair=yes an ein building=yes o.ä. mit hinschreibst.
Wie du auf wheelmap.org an den Icons siehst, liest die Seite sehr viel von OSM ein, alle die Tags die in den Kategorien stehen. Umgekehrt geht das auch, nur kann man bei wheelmap.org nicht so viele "Befehle" eingeben.

Die Lesbarkeit ist bei wheelmap.org schon besser, ist aber auch ein anderes Konzept wie bei OSM, denn die Ansicht mit den Icons bei der wheelmap.org Karte bekommst du nicht in ein Navi oder GPS rein.

Du musst dich nur entscheiden, wo du arbeitest, sonst machst du dir ja die doppelte Arbeit ;-) Die Arbeitsweise ist ja auch entscheidend, wenn du mit deinem Nokia Tracks oder Wegepunkte aufzeichnest, dann kannst du die bei OSM mit Potlach oder mit Merkaartor 0.17.2 (damit arbeite ich gerne) importieren. Bei wheelmap.org geht das meines Wissens nicht.

Fang erst mal an und probiere aus, wenn du nicht weiter kommst, rühre dich!
Grüße
Rainer

Hide this comment

Comment from Mikrokosmonaut on 31 May 2011 at 19:58

Hallo Gerald,

falls du noch Fragen hast kannst du ja auch mal zu einem Mapper Treffen kommen. Das Treffen in Dortmund findet jeden ersten Sonntag im Monat statt, nächstes ist diesen Sonntag um 19 Uhr.
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Mappertreffen_Dortmund
Viele Grüße
Olaf

Hide this comment

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment