OpenStreetMap

Ogmios's diary

Recent diary entries

Recycling-Container

Posted by Ogmios on 26 February 2017 in German (Deutsch)

In der Wochennotiz Nr. 343 wurde auf einen Forenbeitrag zum Thema Altglascontainer hingewiesen. In diesem geht es um das häufig fehlerhafte Tagging mit recycling:glass=yes statt recycling:glass_bottles=yes. Dabei sind mir bei Recycling-Containern eine ganze Reihe weiterer Fehler aufgefallen.

Viele Recycling-Container haben Namen wie Glascontainer oder Wertstoffinsel. Bei der Durchsicht sind mir dann noch eine Reihe anderer Probleme aufgefallen.

Namen statt Tags

Sehr häufig sind diese Abfallbehälter nicht mit den entsprechenden Tags wie recycling:glass_bottles=yes oder recycling:paper=yes versehen, sondern nur mit einem Namen, der ihren Verwendungszweck angibt, versehen. Besonders häufig sind dabei Namen wie Wertstoffinsel, Kleidercontainer, Kleiderspende, Papier- und Glascontainer oder Altglas. Ebenfalls sehr häufig ist auch die Adresse oder eine Ortsbeschreibung als Name angegeben.

Während sich Namen wie Kleidercontainer, Papier- und Glascontainer oder Altglas leicht in das korrekte Tagging übertragen lassen, ist Wertstoffinsel als Name wenig hilfreich. Häufig sind auch Ortsangaben im name-Tag enthalten. Als Namen sind diese wenig zweckmäßig. Allerdings ist es hier für die Korrektur auch schwer zu beurteilen, ob es sich ggf. um eine Referenz der Gemeinden oder Abfallunternehmen handelt. In diesem Fall ist es unter Umständen sinnvoller, diese mit dem ref-Tag zu beschreiben.

Finden lassen sich diese Recycling-Container mit name-Tags mit einer einfachen Overpass-Abfrage:

node({{bbox}})
  [name]
  [amenity=recycling]
  [recycling_type!~centre];
out meta;

Exzessiver Gebrauch von recycling:*=no

Viele Recycling-Stellen sind mit Unmengen an recycling:*=no-Tags versehen. Laut der englischsprachigen Beschreibung im Wiki sind diese implizit und sollten daher nicht explizit getagged werden. Vereinzelt mag es zwar sinnvoll erscheinen diese explizit anzugeben, in vielen Fällen werden diese allerdings sehr exzessiv genutzt.

Auch solche sind mit einer Overpass-Abfrage finden.

node({{bbox}})
  [amenity=recycling]
  [~"^recycling:"~"no"];

out meta;

Unvollständiges Tagging

Viele Recycling-Container sind unvollständig getaggt. Es fehlt die Angabe von recycling:*-Tags oder ein recycling_type=[container|centre].

In vielen Fällen kann man anhand der Luftbilder abschätzen, ob es sich um einen Container, einen Wertstoffhof oder eine Deponie handelt. Wertstoffhöfe lassen sich häufig am Namen erkennen wärend man bei Containern oft an den Luftbildern erkennen kann, für welchen Abfall dieser gedacht ist (z.B. Papiercontainer in Koblenz immer blau, im Landkreis Goslar moosgrün).

Recycling-Stellen ohne recycling:*=yes-Tags lassen sich ebenfalls einfach mit einer Overpass-Abfrage finden.

node({{bbox}})
  [amenity=recycling]
  [recycling_type!~centre];

(
  node._[amenity=recycling] -
  node._[~"^recycling:"~"."]
);

out meta;

Nutzungszeiten (opening_hours)

Die Nutzungszeiten sind zur Vermeidung von Lärmbelästigung ebenfalls eine hilfreiche Angabe. In den meisten Fällen sind diese regional einheitlich, werden aber leider nur sehr selten genutzt (Overpass-Abfrage).

node({{bbox}})
  [amenity=recycling];

(
  node._[amenity=recycling] -
  node._["opening_hours"]
);

out meta;

Wiedersprüchliches Tagging

Neben den oben beschriebenen Fehlern gibt es natürlich noch eine ganze Reihe der üblichen Probleme wie z.B. Parkbänke (amenity=bench) mit recycling:*-Tags. Einige davon lassen sich ebenfalls leicht mit einer Overpass-Abfrage finden.

node({{bbox}})
  [~"^recycling:"~"."];

(
  node._ -
  node._[amenity=recycling]
);

out meta;

Einschränkungen im Tagging

Glasfarben

Vielerorts wird zwischen weißem, braunem und grünem Glas unterschieden. Dort wo ein Container mit drei Einwürfen für jede Farbe versehen sind, ist eine Unterscheidung imho nicht nötig. Ebenso kann ggf. auf eine detailliertere Unterscheidung verzichtet werden, wenn je ein Container für jede Glassorte an einem Ort aufgestellt ist.

In seltenen Fällen stehen aber einzelne Container für nur eine Glassorte an einem Aufstellungsort. Hier ist eine Unterscheidung sehr sinnvoll. Genutzt werden allerdings eine Reihe verschiedener Tags um dies zu beschreiben. Die meiner Meinung nach einfachste Variante ist recycling:glass_bottles=[yes|white|green|brown] wobei yes der default für alle Glassorten ist.

Deponien

Deponien werden laut Wiki als Fläche mit landuse=landfill. Hierfür ist allerdings nicht weiter definiert, ob und welcher Abfall dort abgegeben werden kann.

Mein Vorschlag ist es, die Fläche mit den oben angegebenen Tags zu erstellen und einen Node nach dem amenity=recycling-Schema anzulegen, um die weiteren Infos zu taggen. Für kleinere Deponien (insbesondere unbetreute Deponien für Grünschnitt etc.) ist dann ggf. eine Erweiterung des recycling_type-Tag um recycling_type=dump oder recycling_type=landfill hilfreich. Dieser Vorschlag sollte allerdings vorher diskutiert werden.

Zusammenfassung

Bei den Recycling-Stellen existiert derzeit ein ziemliches Durcheinander, welches sich in vielen Fällen aber leicht lösen lässt. In weniger zweifelsfreien Fällen sollte aber unbedingt vor Ort überprüft werden, um welches Objekt es sich handelt.

In Bezug auf die Namen vieler dieser Objekte kann man nur immer wieder betonen, dass ein Name eine individuelle Eigenschaft und keine Klassenbezeichnung ist. Hier sei auf das Wiki verwiesen.

Recycling Containers

Posted by Ogmios on 26 February 2017 in English (English)

The German OpenStreetMap-Blog Wochennotiz № 343 mentioned an article in the German OSM-Forum about glass recycling containers. It criticises the use of the more general recycling:glass=yes instead of recycling:glass_bottles=yes.

While checking the tagging of containers in my region I found plenty other errors. Many containers in Germany have names describing their purpose and other problems.

Names instead of proper tags

In many cases recycling containers aren't tagged properly (e.g. recycling:glass_bottles=yes or recycling:paper=yes tags are missing) but with names describing their purpose. Very often they also have a name tag with an address or description of their location.

While names containing a description of their purpose are easily translated into proper tags, others are not. With names containing a description of their objects' location it is difficult to decide if it is a reference given by their operator (which should be tagged as reference), a helpful description (which should be tagged as a description) or redundant description of their location.

One can find recycling containers having a name tag using an Overpass Query:

node({{bbox}})
  [name]
  [amenity=recycling]
  [recycling_type!~centre];
out meta;

Excessive use of recycling:*=no

Some recycling containers have plenty recycling:*=no tags. According to the Wiki anything not having an recycling:*=yes is implicitly recycling:*=no. In some rare cases the explicit use of recycling:*=no might be helpful but in most cases it seems excessive and unnessesary.

Overpass Query:

node({{bbox}})
  [amenity=recycling]
  [~"^recycling:"~"no"];

out meta;

Incomplete Tagging

Many recycling stations are insufficiantly tagged, missing recycling:* or recycling_type=[container|centre] tags.

In many cases one can assess whether an object describes a container, recycling centre or landfill from satellite imagery. Recycling centres can also be recognized by their name. In some cases containers can also be recognized via satellite imagery (e.g paper containers in Goslar are alway moss green and in Koblenz they are blue).

Recycling stations without recycling:*=yes tags can also be found with an Overpass Query:

node({{bbox}})
  [amenity=recycling]
  [recycling_type!~centre];

(
  node._[amenity=recycling] -
  node._[~"^recycling:"~"."]
);

out meta;

Usage period (opening_hours)

To avoid noise pollution recycling containers have a defined usage period which is usually regionally uniform and can be expressed with opening_hours tags. Unfortunately it is not wiedely used.

Overpass Query:

node({{bbox}})
  [amenity=recycling];

(
  node._[amenity=recycling] -
  node._["opening_hours"]
);

out meta;

Contradictory Tagging

Beside the forementioned errors there is the full range of common errors with contradicting tags e.g. benches (amenity=bench) having recycling:* tags. Some can be found with the following Overpass Query:

node({{bbox}})
  [~"^recycling:"~"."];

(
  node._ -
  node._[amenity=recycling]
);

out meta;

Limitations

coloured glass

In Germany there are seperated containers for brown, green or white glass. Some containers have three slots for each type of glass. In that case there is imho no need for distinction. As well as when there is a container for each type of glass in one place.

In rare cases there is only one container for one specific type of glass. In that case I suggest to make a distriction. Since there are several tags in use I prefer recycling:glass_bottles=[yes|white|green|brown] where yes is default for including all types of glass.

Landfills

According to the Wiki landfills are tagged as areas with landuse=landfill. It is not defined how to tag the purpose.

I reccommend to tag it as beforementioned and add a node tagged with the amenity=recycling scheme. This would be helpful for smaller landfills (especially for those without supervision, like green waste disposals in small towns). In that case it would be helpful to add another recycling_type like dump or landfill. Of course this should be discussed with the tagging mailinglist first.

Summary

Many recycling stations are a mess. In most cases it could easily be fixed. In less obvious cases one should check the concerned object on-site before making any changes.

In regard of the names I have to stress that names are an individual property and should not be a class-descriptor. I recommend consulting the Wiki.

Location based alerts for FIXMEs or specified objects

Posted by Ogmios on 24 November 2015 in English (English)

I often mark things in OSM with fixme tags to check them later. The sad thing is, I forget about most of them. It would be nice to get a notification when one is in the vicinity of an object with a fixme-tag or any kind of object I'd like to check on.

Is there any Android app which can alert me when I pass an object with a fixme-tag or object of a certain kind (e.g. emergency access points)?

Harzer Mappertreffen am 7. Februar 2015 in Wernigerode

Posted by Ogmios on 10 February 2015 in German (Deutsch)

Seit dem ersten Harzer Mappertreffen hat sich ein bisschen was getan. Inzwischen gibt es die Mailingliste Harz und eine Wiki-Seite.

Um möglichst vielen Mappern aus der Region die Möglichkeit zu geben an dem Treffen teilzunehmen haben wir uns dieses mal in Wernigerode getroffen. Besonders haben wir uns über den Besuch zweiter Vertreter des Harzklub e.V. gefreut. Folgende Themen wurden Diskutiert:

  • Unterstützung neuer User aus der Region
  • OpenData der Gemeinden im Harz
  • Mögliche gegenseitige Unterstützung von Harzklub und lokalen Mappern
  • Erfassen Topographischer Features
  • bessere Vernetzung der Mapper untereinander
Location: Nöschenrode, Wernigerode, Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt, Deutschland, Europa

Harzer Mappertreffen am 27. Juli 2013 in Sankt Andreasberg

Posted by Ogmios on 26 May 2013 in German (Deutsch)

Ich habe mir gedacht, es sei eine gute Idee, im Harz für die Mapper der Region ein Treffen zu organisieren. Daher habe ich für den 27. Juli 2013, 15:00 Uhr im Restaurant Zur kleinen Kapelle in Sankt Andreasberg ein Tisch reserviert. Jeder, der an OpenStreetMap und der Region interessiert ist, ist herzlich eingeladen. Ein Voranmeldung ist nicht erforderlich aber eine Info an mich wäre ist für die Planung sehr hilfreich.

Location: Sankt Andreasberg, Braunlage, Landkreis Goslar, Niedersachsen, Deutschland, Europa

OSM Praktikum

Posted by Ogmios on 20 August 2012 in German (Deutsch)

Im Rahmen eines Praktikums bei der Stadt Braunlage, habe ich die Möglichkeit bekommen den Ort mit seinen Ortsteilen Sankt Andreasberg, Oderhaus, Oderbrück, Odertaler Sägemühle, Silberhütte und Königskrug zu erfassen. Leider hat die Zeit für Hoheheiß nicht mehr ausgereicht.

In den drei Wochen konnte ich alle Gebäude soweit erkennbar von Bing abzeichnen, Lokale Gegebenheiten vor Ort erfassen, die Gebäude den Straßen zuordnen und die Hausnummern entsprechend eintragen.

Verkehrs- und Abbiegeregeln, soweit vorhanden, habe ich den Straßen und Wegen zugewiesen.

Die Straßennamen und Gebäude bei denen die Zuordnung zu einer Straße bzw. die Haunummer unklar waren, konnte ich mit amtl. Daten abgleichen. Restaurants, Ferienwohnungen, Geschäfte etc. habe ich vor Ort erfasst. Dazu habe ich, soweit es gut möglich war, vor Ort die Straßenlaternen und Stromkästen erfasst.

Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere einen Blick darauf wirft und mich ggf. auf Fehler hinweist. Besonders bei Abbiegevorschriften bin ich mir nicht sicher, ob alles korrekt eingetragen wurde.

Sankt Andreasberg, Goslar, Börde?

Posted by Ogmios on 23 April 2012 in German (Deutsch)

Über die Suchfunktion wird einem bei der Suche nach Sankt Andreasberg folgendes angezeigt:

Sankt Andreasberg, Goslar, Börde, Niedersachsen (Landmasse), 37444, Deutschland, Europa

Eine Zeit lang wurde der Ort sogar dem Eichsfeld zugeordnet. Weiß Jemand wie diese falschen Zuordnungen zustande kommen?

Praktikum im Bauamt Braunlage

Posted by Ogmios on 23 April 2012 in German (Deutsch)

Ich habe die Möglichkeit ein dreiwöchiges Praktikum in der Stadt Braunlage zu absolvieren. Der Bürgermeister hat mir zugesichert, in der Zeit den Ort und die Umgebung auf OSM erfassen zu können. Er hat mir auch zugriff auf Daten des Bauamtes zugesichert. Nun weiß ich leider nicht genau was mich dort erwarten wird daher meine Frage an die Community:

  • Hat Jemand Erfahrung mit Daten von Bauämtern? (Art, Umfang, Genauigkeit, evt. Umrechnung von Maßeinheiten bzw. Referenzsystemen)
  • Was sollte ich in Bezug auf Urheberrechte und Lizenzen beachten
  • Welche Tipps könnt Ihr mir geben für solch ein Unterfangen?

LG,

Ogmios

Location: Sankt Andreasberg, Braunlage, Landkreis Goslar, Niedersachsen, Deutschland, Europa

Sankt Andreasberg

Posted by Ogmios on 9 February 2012 in German (Deutsch)

Nach und nach habe ich Daten in und um Sankt Andreasberg gesammelt. Mittlerweile dürften nur noch kleinigkeiten fehlen. Leider scheint es in der Umgebung - abgesehen von mir - nicht viele Mapper zu geben daher bekomme ich leider kaum Feedback über mögliche Fehler die ich gemacht habe oder Hinweise auf Dinge die ich besser machen könnte.
Vor kurzem habe ich BestOfOSM entdeckt und auf deren Seite gelesen, dass sich deren Team über Hinweise auf gut gemappte Orte freuen. Leider habe ich auf keine der beiden Mails eine Antwort erhalten, daher gehe ich davon aus, dass hier noch einige unzulänglichkeiten vorhanden sind.

Was noch zu erledigen ist:
- einige Wege im Kurpark (lizenzproblematik)
- ein paar Gebäude fehlen noch (schlechte Qualität der Satellitenbilder)
- Wanderwege (GPS Tracks im Zulauf)

Wenn Jemand Lust hat, sich den Bereich mal anzusehen, freue ich mich über Kommentare.

LG,

Ogmios

Location: Sankt Andreasberg, Braunlage, Landkreis Goslar, Niedersachsen, Deutschland, Europa

OpenGayMap.Info - LGBT map

Posted by Ogmios on 7 August 2011 in English (English)

I've started a map showing GLBT Locations - OpenGayMap.Info. I use tags as described here: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Proposed_features/Visitors_orientation

I would appreciate some hints, comments, critics and contributions.

OpenGayMap.Info

Posted by Ogmios on 7 August 2011 in German (Deutsch)

Habe eine Karte mit LGBT Locations begonnen. Die Seite nimmt langsam Formen an. Würde mich über Anregungen, Kritik und Beiträge freuen.

Location: Sankt Andreasberg, Braunlage, Landkreis Goslar, Niedersachsen, Deutschland, Europa

OpenGayMap.Info

Posted by Ogmios on 7 August 2011 in German (Deutsch)

Habe eine Karte mit LGBT Locations begonnen. Die Seite nimmt langsam Formen an. Würde mich über Anregungen, Kritik und Beiträge freuen.

OpenGayMap.Info

Posted by Ogmios on 7 August 2011 in German (Deutsch)

Habe eine Karte mit LGBT Locations begonnen. Die Seite nimmt langsam Formen an. Würde mich über Anregungen, Kritik und Beiträge freuen.

OpenGayMap.Info

Posted by Ogmios on 7 August 2011 in German (Deutsch)

Habe eine Karte mit LGBT Locations begonnen. Die Seite nimmt langsam Formen an. Würde mich über Anregungen, Kritik und Beiträge freuen.

Older Entries | Newer Entries