OpenStreetMap

Fahrstühle...

Posted by MKnight on 15 January 2016 in German (Deutsch)

interessieren mich herzlich wenig.

Was mich aber interessiert, ist, wie das abenteuerliche Tagging zustande kommt, wo ich via QA immer wieder drüber stolpere:

Fahrstühle sind in aller Regel KEINE Gebäude. Steht im Wiki? Nein steht's nicht, richtig lesen hilft:

Kartieren von Aufzügen in Gebäuden
Zeichne die Umrisse des Gebäudes und füge building=yes + elevator=yes hinzu.  

Na? Genau, das eigentliche Gebäude soll die Tags bekommen, nicht der Fahrstuhl. Soweit ich das mit meinen bescheidenen Englischkenntnissen richtig verstehe ist es im Proposal besser und eindeutiger beschrieben:

Elevators located within buildings could also be tagged as a property as building=* 
with elevator=yes if the specific location of the elevator(s) is unknown.

Badusch!

Was ich auch nicht raffe, sind mehrere Fahrstühle übereinander, vorzugsweise in Bahnhöfen (Leipzig bspw. oder Rostock). Josm wirft einen Fehler? Ah der kennt bestimmt noch keine Fahrstühle, schnell hochladen, vielleicht merkts keiner.

Gut, jetzt kann man vlt. einwenden, dass die "Bodenfläche" sich ja "gleichzeitig" auf jeder Etage befindet. Ja? Nein, die Bodenfläche befindet sich auch gleichzeitig NICHT auf jeder Etage.

Was ich von "highway" halte, weiss ich noch nicht genau, auch so ein Doppelding, aber davon erzähle ich ein anderes Mal.

Konsterniert ab.

Comment from Nakaner on 15 January 2016 at 19:07

Ich sage nur eins: Mentz DV.

Hide this comment

Comment from MKnight on 17 January 2016 at 12:55

Oh, danke für den Hinweis, der Quatsch steht tatsächlich in "deren" Wiki.

Hide this comment

Comment from czubi on 22 January 2016 at 18:45

... habe tagelang mit denen darüber per Mail diskutiert, völlig beratungsresistend. Wenigstens habe sie in ihrem eigenen Wiki building:part anstatt building stehen, damit erzeugt es wenigstens keine Osmosefehler mehr. Warum da mehrere Ebenen übereinander sein müssen und die auch nicht verbunden werden dürfen wird aber deren Geheimnis bleiben. Und warum sie am building dann auch noch highway=elevator stehen haben anstatt elevator= yes ..., naja wie Nakaner schon schrieb: Mentz DV eben.

Hide this comment

Comment from MKnight on 22 January 2016 at 21:17

Ah, sehr gut, bzw. schlecht. tatsächlich heut überlegt, ob ich aufgrund https://wiki.openstreetmap.org/wiki/User_talk:Dex2000#Formulierung da wirklich noch ein liebes "bitte bitte" nachschieben muss Spar ich mir einfach.

Problem dabei: Man könnte natürlich jeden Bullshit kommentarlos aus der DB korrigieren oder auch ersatzlos löschen, nur steht der Müll - ääh - der - ähh der Dings, der Scheissdreck da immer noch in "unserem" Wiki und Leute wie Du und ich mappen wahrscheinlich danach.

Hide this comment

Comment from czubi on 22 January 2016 at 22:46

Ich glaube die einzige Möglichkeit ist im Forum nochmal einen Punkt dazu zu eröffnen, Mentz dazuzuholen, und das Ganze dort auszudiskutieren. Einzelmeinungen scheinen sie nicht sonderlich zu tangieren. Und wer macht eigentlich den schon verzapften Unsinn wieder weg?

Hide this comment

Comment from MKnight on 22 January 2016 at 22:59

Ich bezweifle, dass das Forum was bringt. Die machen ihr Ding und sind da auf dem "richtigen Weg" Das lässt sich allein mit Prügel nicht korrigieren.

Hide this comment

Comment from species on 23 January 2016 at 19:59

Ich würde deine Kritik auf deren Diskussionsseite anbringen - hier antworten sie zumindest: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Talk:MENTZ_GmbH/Modellierungsvorschläge_Indoor

Wenn da steht "sie warten noch weitere Rückmeldungen ab" - dann die bitte an euch, bringt weitere Rückmeldungen ein! Ich bitte um guten Ton, denkt dran: "Wie man in den Wald hineinruft, so kommt es zurück."

Hide this comment

Comment from MKnight on 23 January 2016 at 23:11

"Ich würde deine Kritik auf deren Diskussionsseite anbringen"

Find ich gut, machma :)

Hide this comment

Comment from geozeisig on 25 January 2016 at 10:46

Aufzüge in Gebäuden interessieren mich nicht, aber in Bahnstationen schon. Was häufig nicht richtig angewendet wir ist level. Im Falle eines Aufzugs mindestens 2 (z.B. level=-1;0). Das kann sehr schön mit OpenLevelUp! kontrolliert werden. Das gleiche trifft auch auf die Treppen und Rolltreppen zu.

Hide this comment

Comment from MKnight on 25 January 2016 at 11:34

ok, hab mir das Beispiel mal angeschaut, das is 'ne andere Dimension. Worum es mir ging, sind Fahrstühle mit geschlossenen Wegen übereinander. Bspw.: http://www.openstreetmap.org/way/341147746#map=19/53.63421/11.40803 in diesem Fall schlauerweise doppelt gemoppelt mit nem Extra-node.

(building hatte ich da schon entfernt, is also nich ganz aussagekräftig, allerdings immer noch falsch)

Hide this comment

Comment from geozeisig on 27 January 2016 at 07:16

In dem Beispiel gibt es 3 Objekte mit highway=elevator und entsprechend 3 Icons übereinander. Den Sinn kann ich nicht erkennen. Habe mal das level -1;0 hinzugefügt, damit den Aufzug routfähig wird.

Hide this comment

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment