OpenStreetMap

I guess not's diary

Recent diary entries

Keypad Mapper 3 - ein Versuch einer (inoffiziellen) Benutzerstatistik für Deutschland

Posted by I guess not on 12 October 2013 in German (Deutsch)

aus einem Forum Post heraus entstand die Idee, die automatisch von KPM3 ermittelten GPS Messungen zu analysieren und den Beitrag der App "KPM3" zu OpenStreetMap in einer ersten Näherung zu quantifizieren.

Von besonderem Interesse waren dabei:

  • Zeitliche Entwicklung der täglich aktiven KPM3 Nutzer
  • Zahl der von diesen Mappern täglich geänderten addr:housenumber Nodes/Ways
  • Top 25 KPM3 Mapper in Deutschland mit Zahl der mit KPM3 gemappten Hausnummern

Aus den bereits angesprochenen automatisch mitlaufenden OpenCellID Messungen lassen sich gemappte Straßenzüge recht gut approximieren und mit in der Nähe liegenden Hausnummern in Verbindung setzen. Wurden die Hausnummern erst nach der OpenCellID Messung erfasst, stehen die Chancen recht gut, dass der Mapper für seine Arbeit den KPM3 verwendet hat. Da die App selbst keine konkreten Benutzernamen, etc. überträgt, bleibt die Auswertung immer mit einem gewissen Unsicherheitsfaktor behaftet.

Daraus wurde zunächst folgender Chart erstellt:

Usage Statistic KPM3 Germany

Täglich arbeiten demnach zuletzt im Schnitt etwa 30 Mapper mit der App. Seit Mai 2013 liegt die Zahl der täglich erfaßten neuen Hausnummern relativ konstant zwischen 200 und 400 im 14-tägigen Mittel, wobei an einzelnen Tagen bis zu 1500 Hausnummern erfaßt wurden.

In der Top25-Auswertung der KPM3-Nutzer in DE (siehe Wiki-Seite) finden sich auch annähernd 10 Mapper mit mehr als 1000 erfaßten Hausnummern. Das ist wirklich beeindruckend!

Diese Zahlen mögen vielleicht auf den ersten Blick etwas niedrig erscheinen und passen nicht so recht zu den im Wiki veröffentlichten Downloadstatistiken der App, wo von weltweit über 2000 Nutzern gesprochen wird, die die App regelmäßig nutzen.

Eine genaue Beschreibung findet sich auf folgender Wiki-Seite. Anmerkungen oder Fehler in der Vorgehensweise bitte auf der Diskussionsseite festhalten. Eine unabhängige Validierung der gewählten Annahmen und Ergebnisse wäre sicherlich sehr begrüßenswert.

Happy Housenumber Mapping!

Older Entries | Newer Entries