OpenStreetMap

Josm Zwangs-Kommentare ausschalten

Posted by AndiR on 4 May 2009 in English (English)

Hallo

seit API 6.0 zwingt mich JOSM vor dem Hochladen meiner Aenderungen immer einen Kommentar einzugeben. Diese Kommentare sind dann in der OSM-Lasche History zu sehen. Da meine eher unbedeutenden Aenderungen die anderen OSM-Aktivisten kaum interessieren duerften moechte ich diese Kommentarfunktion deaktivieren. Ich komm mir schon ganz bloed vor...

Habe mir deshalb schon Merkaator angesehen , da kann man die Kommentare einfach weggelassen.

Meine Frage: Kennt jemand einen Weg wie man die Zwangs-Kommentare in Josm deaktivieren kann?

Danke fuer Eure Hinweise.

Comment from Tordanik on 4 May 2009 at 19:42

Gerade bei unbedeutenden Änderungen fände ich einen Kommentar nett, der mir klar macht, dass ich keine Zeit in die Kontrolle der Änderung investieren brauche...

Hide this comment

Comment from 42429 on 4 May 2009 at 19:46

Du kannst beispielsweise den Kommentar durch Striche --- ersetzen. Oder Du siehst es positiv und informierst die anderen, indem Du Deine Änderungen im Kommentar beschreibst ("kl.", "Kleinkram", "korr.", "red.", "techn."). Falls Du Dich auf eine bestimmte Einrichtung spezialisiert hast (z.B. Bahnübergänge), dann kannst Du das im Kommentarfeld beschreiben, damit andere Dich als Spezialist für Bahnübergänge wahrnehmen.

In Potlatch braucht man übrigens keinen Kommentar einzugeben, selbst wenn man gerade eine ganze Kleinstadt höchstpersönlich ergänzt hat.

Gruß FK270673

Hide this comment

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment