OpenStreetMap

Touch/Tablett OSM Editor - Allererster Versuch

Posted by -karlos- on 26 April 2012 in German (Deutsch)

Hier ist der erste Prototype einer Wege-Eingabe per Touch-Bedienung. Wenn man die Finger über das iPad streichen kann, weis man sofort, wie man bedienen möchte. Aber ist das wirklich bei jedem gleich? Daher bitte ich alle, selbst zu testen und die eigenen Erwartungen zu äußern. Derzeit geht nur eine Art des Weg-Neuzeichnens auf einem fast leeren Hintergrund, sonst nix (Löschen per Reload). Bei motivierendem Feedback kann sich das schnell verbessern. Ich habe noch einen weiteren Zeichenmode im Sinn; meinem Sohn ist sofort ein Dritter eingefallen, ...

http://db.tt/drw3zZKd ist ein DropBox-Link der zunächst den Quellcode anzeigt. Bitte auf dem iPad "Download" wählen, dann erscheint der Test. Gibt es bei OSM einen Server, wo ich den Test ablegen könnte? Derzeit ist es nur die eine einzelne HTML-Datei. Ach ja, wer sich jetzt bei DropBox anmeldet, bitte über mich/hier: http://db.tt/tpgaPXY. Dann bekommen wir beide mehr Speicherplatz. Mein Arbeitstitel für den Test ist "TosmE", .de währe noch frei :)

Getestet habe ich hauptsächlich mit dem Retina-Display, aber auch das iPad(1) geht gut; beim iPhone ist noch eine Anpassung offen, aber der Bildschirm ist sowieso zu klein, damit es Spaß macht. Per Maus geht derzeit gar nichts. Wer kann andere Tabletts, natürlich auch Android, für mich testen? Der Quellcode ist ja offen, und da ich nicht der genialste Javascriptschreiber bin, nehme ich auch hier gerne Tipps entgegen.

Natürlich ist noch endlos viel zu tun. Ich werde wohl im OSM-Wiki eine Seite anlegen, für eine ToDo-Listet, die Entwicklungsdokumentation(wie&warum so, Strategien) und hoffendlich auch anregende Diskussionen.

Als Anekdote am Rande: Es war schon etwas verrückt von mir, mitten im Urlaub, nur mit dem iPad ausgerüstet einen Test zu starten. Aber es ging. Mit JsAnyware geht Edit und Run, sogar Undo und Redo; nur Dateitranfare geht wenig. Mit PlainText geht DropBox, mit Edhita FTP. Kopieren der HTML per Select-All ist schräg, geht aber. Kennt jemand ein App, das alles kann? Ich suche noch Syntax-Highlighting und einen Browser mit JS-Fehlerkonsole, -Haltepunkten und -Variablenview.

Stichwortsammlung ToDo: Finger-Eichen, Shift&Zoom, Slippy-Map-Hintergrund und irgendwann OSM-Database-Hintergrund, Undo Redo, Waypoint- Move Delete Insert Join Snap(in Punkt in der Nähe), Way-Move, alternative Way-Edits(Hold-to-Point,Paint&Calc) Farbschemata, Views- wie Mapnic/JOSM, Relationen. Integration(Paul-Fiete-Editor,AJAX-API?)

Comment from giggls on 26 April 2012 at 13:03

Für OSM-Projekte gibt es z.B. die FOSSGIS Server, die ich betreue. Einzige Voraussetzung dort einen account zu bekommen ist, dass es sich bei der entwickelten Software um freie Software im Sinne der Open Source Definition handelt.

Gruss

Sven

Hide this comment

Comment from Mikrokosmonaut on 26 April 2012 at 19:17

schöner Anfang. Die Idee mit der Lupe beim zeichnen ist sehr gut. Würde ich auf jedenfall beibehalten, nur sollte sich der zu zeichnende Punkt in der mitte der Lupenansicht befinden. Wie du bereits selber geschrieben hast, ist noch eine Menge zu tun. Ein OSM Editor für Tablets der auch ways und areas kann wäre in meinen Augen ein großer Fortschritt der eine menge doppelter Arbeit ersparen könnte.

Hide this comment

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment