OpenStreetMap

(Touch-)Taplet OSM Editor

Posted by -karlos- on 12 April 2012 in German (Deutsch)

Seit wenigen Wochen habe ich ein Touch-Brett (iPad). Mit dem iPhone ist OSM gerade im Urlaub ein Genus. Seine GPS-Tracks sind brauchbar. Mit dem iPad will ich jetzt aber Editieren! Drei Tage Suche im Netz habe ich viele Versuche und Projekte in Richtung JavaScript und HTML5 gefunden, aber kaum was für Touch-Geräte. (Der FOSSGIS-Vortrag von Paul-Fiete Hartmann hat mir gefallen)

Zunächst habe ich überlegt, wo die Hindernisse sind. Hardware, JavaScript-Übersetzer, Grafikeigenschaften, die Vernetzung, dass sollte heute alles ausreichen.

Besteht zu wenig Interesse im vergleich zum doch erheblichen Aufwand? Oder könnte es sein, das es zu viele Einzelaktivitäten gibt, so viel Code, aber kein gemeinsames Projekt? Ein wenig parallele Evolution ist bei OSM nicht falsch. Das wird schon werden, denke ich.

Was ich noch nicht gefunden habe, ist ein Erarbeiten der (Finger-)Touch-Bedienung, inklusive des Editierens von Wegen und Relationen. Vielleicht kann ich mich da zu einem Versuch aufraffen. (Was Ähnliches habe ich schon mal gemacht: http://bit.ly/HvbXTN)

Comment from !i! on 13 April 2012 at 06:32

Naja das Problem ist, dass Touch-Geräte ein ganz anderes Konzept erfordern, als die bisherigen Desktop-Editoren. Denke das müsste eher so Richtung POIs schubsen gehen, wie bei Potlatch oder Mapzen. Vielleicht noch mit nem Dashboard, das sich customizen lässt und intelligenter Vervollständigung, etwa bei Hausnummern etc.

Naja letzten Endes wird es daran liegen, dass zu wenige Entwickler verfügbar sind. Ich bin mir nicht sicher, ob der Developmentseed Editor, der sich gerade für einen Wettbewerb beworben hat, vielleicht auf iPads asgelegt wird.

Hide this comment

Comment from -karlos- on 13 April 2012 at 09:07

@!i! Touch=anderes Konzept? Klar ist Maus!=Fingerdicke, deswegen möchte ich ja mal 'rumprobieren. Oder meinst du was spezielles? POIs schubsen? POI sind wichtig, aber da sind schon einige Lösungen vorhanden. Für mich sind die Linien&Relationen eine größere Herausforderung. Dashboard: Wenn da gute Anregungen sind für Bedienung sind Bilder willkommen. Zu wenige Entwickler: Seuftz, wenn ich doch endlich in Rente währe! :-) Developmentseed Editor: Habe ich gelesen. Ich träume von einem modularen Quellcode, bei dem man die Bedienoberfläche austauschen kann. There is always hope -karlos-

Hide this comment

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment