OpenStreetMap

OSM bei der RSAG

Posted by !i! on 23 May 2012 in German (Deutsch)

Am Montag fand dieses mal ausnahmsweise unser Rostocker Stammtisch etwas aus der Reihe statt. Grund war, das Kilt so nett war, eine Führung bei der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG, lokales Nähverkehrsunternehmen) zu arrangieren.

Wir waren zunächst verwundert, das kurz vor 20 Uhr überhaupt jemand Interesse hat uns eine Führung anzubieten, doch die Lösung ist einfach: Mehrschicht-System! Natürlich muss der Leitstand rund um die Uhr besetzt sein. Mapper im Leitstand Nachdem wir ein wenig mit der Geschichte des Nahverkehrs und den Aufgaben der Mitarbeitern unterrichtet wurden, wurde uns auch ziemlich anschaulich erklärt, welche Informationskanäle hier zusammenführen. Trotz der vielen IT, ist es für mich als Außenstehenden verwunderlich, dass jemand in all dem Chaos von Strecken, Linien, Wagen und Nummern, tatsächlich den Überblick behalten kann. Dabei war die Einführung der EDV in Rostock vor über 15 Jahren wohl wegweisend für ganz Deutschland. Schon interessant zu sehen, wer denn das ist, wenn der Busfahrer wieder einen Funkspruch "49 für 37" bekommt ;)

Anschließend ging es noch ein wenig in die eigentliche Technik, wie die Position der Bahnen und Busse bestimmt wird (ratet mal, GPS ist es nicht!) und in welchen Dimensionen das ganze Netz Strom konsumiert. Strabas wohin man schaut

Strabas wohin man schaut Schon beeindruckend, was alles in einer Bahn und dem Umfeld so läuft und wie sehr man dabei auf Sicherheit und Stabilität in jeder Hinsicht achten muss. Immer noch ein Fall Back und wenn die Fahrer die Weichen mit Hand umlegen.

Natürlich haben wir im Gegenzug auch von OSM berichtet und stießen auf sichtbares Interesse und glitzernde Augen, als wir www.öpnvkarte und www.openptmap.org vorführten. Da dabei auch gleich ein paar veraltete Strecken auffielen, wollen wir mal schauen, ob wir in Zukunft nicht besser zusammen arbeiten können. Schick wäre es ja auch, eine Online Karte zu basteln, auf der die Live-Positionen der Busse und Bahnen dargestellt wird, mal schauen ob das wird.

An der Stelle noch ein großes Dankeschön an die Mitarbeiter der RSAG, die wir trotz der späten Stunde löchern durften. Vielleicht wäre das ja auch mal eine Idee für euren eigenen Stammtisch, einfach mal die Fühler ausstrecken und schauen wo man mal ein etwas anderes Treffen abhalten kann und wer sich in der Stadt ebenfalls noch mit Karten rumschlagen muss :)

Location: Betriebshof RSAG, Komponistenviertel, Reutershagen, Ortsamt West, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, 18069, Deutschland, Europäische Union

Comment from viw on 28 May 2012 at 08:38

Mein Tip für die Ortung wäre ein Infrarot Barkensystem mit Wegstreckenzähler. Der Grund dafür ist die hohe Genauigkeitsanforderung, welche GPS derzeit nicht zur Verfügung stellen kann. In Dresden führt man im Moment gerade zusätzlich dennoch ein GPS Ortungssystem ein. Der Grund hierfür ist, dass die Anzahl der Ortungspunkte bei dem Infrarotsystem begrenzt und außerdem etwas unflexibel sind. Das heißt wenn es nicht auf die Genauigkeit wie bei Lichtsignalanlagen ankommt, sondern für die Fahrgastinformation reicht das GPS Signal dann aus. Wenn Ihr jetzt einen so guten Draht zu Eurem VU habt, dann fragt doch mal nach ob Ihr einen vollständigen GTFS Datensatz bekommen könnt. Wie eine Livemap damit umgesetzt werden kann stand ja schon in den OSM Wochennotitzen: http://blog.openstreetmap.de/2011/09/wochennotiz-nr-59/

Außerdem hatte jemand im Forum schonmal nach einem offiziellen Datensatz gesucht um damit zu experimentieren.

In Dresden gibt es übrigens auch eine Anwendung von OSM im Umfeld des ÖPNV: http://www.dvb.de/de/Aktuelles/DVB-Projekte/Smart-Way/ Leider nur als Hintergrundkarte. Man ist derzeit dran aus den aktuellen Fahrplandaten tagesaktuelle Liniennetze zu rechnen. Aber das wird eher auf Basis des hauseigenen GISSystems geschehen.

Hide this comment

Leave a comment

Parsed with Markdown

  • Headings

    # Heading
    ## Subheading

  • Unordered list

    * First item
    * Second item

  • Ordered list

    1. First item
    2. Second item

  • Link

    [Text](URL)
  • Image

    ![Alt text](URL)

Login to leave a comment